Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft

  • WKN: 519000
  • ISIN: DE0005190003
  • Land: Germany

Nachricht vom 19.10.2020 | 20:20

Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Vorläufiger Free Cash Flow des Automobilsegments im dritten Quartal 2020 über Markterwartungen

Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung
Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft: Vorläufiger Free Cash Flow des Automobilsegments im dritten Quartal 2020 über Markterwartungen

19.10.2020 / 20:20 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der vorläufige Free Cash Flow im Segment Automobile beträgt im dritten Quartal 2020 3.065 Mio. € (Vj: 714 Mio. €) und übertrifft damit die aktuelle Markterwartung.

Dazu trug insbesondere eine raschere Erholung in mehreren Märkten bei, die zu einem höheren Absatzwachstum geführt hat. Zudem konnten durch fokussierte Steuerung zahlreiche Positionen des Working Capital optimiert sowie Fixkosten und Investitionsausgaben weiter gesenkt werden.

Die Auswirkungen dieser Entwicklung auf den Free Cash Flow des Segments Automobile im Gesamtjahr 2020 werden im Rahmen der Mitteilung für das dritte Quartal erläutert.

Die bisherigen Ergebnisprognosen für die Segmente und den Konzern werden unverändert bestätigt.

Weiterhin beeinträchtigen die durch die Corona-Pandemie verursachten wirtschaftlichen Verwerfungen die Vorhersagbarkeit stark und führen daher zu einer deutlichen Prognoseunsicherheit.

Weitere Details zum Abschluss des dritten Quartals 2020 wird die BMW AG am 04. November 2020 veröffentlichen.

Die Definition des Free Cash Flow ist auf Seite 244 im BMW Group Geschäftsbericht 2019 beschrieben. Das Working Capital umfasst das Vorratsvermögen sowie die Forderungen und Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen.



Kontakt:
Veronika Rösler
Leiterin Investor Relations
Tel.: +49-89-382-25387

19.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

18. Juni 2021