De Raj Group AG

  • WKN: A2GSWR
  • ISIN: DE000A2GSWR1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.05.2020 | 18:29

De Raj Group AG: Großaktionäre verkaufen 65 % des Unternehmens

De Raj Group AG / Schlagwort(e): Vereinbarung/Übernahmeangebot
De Raj Group AG: Großaktionäre verkaufen 65 % des Unternehmens

25.05.2020 / 18:29 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


De Raj Group AG: Großaktionäre verkaufen 65 % des Unternehmens

De Raj Group AG, Köln, ISIN DE000A2GSWR1, Symbol: DRJ: Die Großaktionäre der De Raj Group AG, die Mitglieder der Familie De Raj, haben soeben der Gesellschaft mitgeteilt und bekannt gegeben, dass sie ihre Anteile an dem Unternehmen in Höhe von 65 % verkauft haben. Der Kaufvertrag über die Aktien wurde heute unterzeichnet.

Käuferin ist die Standard Paper & Board Singapore Pte. Ltd., eine Gesellschaft in privater Hand mit Sitz in Singapur. Sie übernimmt die 22,75 Mio. Aktien, die bisher von Alexander, Nicholas und Renata De Raj sowie von Nagendran Nadarajah gehalten werden. Hinter der Käuferin steht Herr Yennarkay R Chiranjeevi Rathnam von der Standard Fire Works Group, eines großen Industriekonglomerats aus Südindien.

Der Kauf der Aktien der Familie De Raj löst ein öffentliches Pflichtangebot an die außenstehenden Aktionäre der De Raj Group AG aus. Details hierzu werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Die Standard Paper & Board Singapore Pte Ltd. setzt mit der Übernahme ihre Pläne für die Erweiterung ihrer Geschäftsaktivitäten im Bereich der erneuerbaren Energie um, den die De Raj Group zuletzt in einer Vielzahl von Ländern ausbauen konnte. Der Einstieg des neuen Aktionärs ermöglicht der De Raj Group ihre Ressourcen für weiteres Wachstum zu nutzen.


Kontakt:
Vaidyanathan Nateshan
Vorstand
Tel.: +49 221 95937026

25.05.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Delivery Hero verstärkt seine globale Präsenz und erwirbt Glovos Geschäft in Lateinamerika

16. September 2020, 17:45

Aktuelle Research-Studie

Coreo AG

Original-Research: Coreo AG (von GBC AG): Kaufen

18. September 2020