LEHNER INVESTMENTS AG

  • WKN: A2DA4
  • ISIN: DE000A2DA406
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.03.2020 | 16:39

Lehner Investments AG: Absage der außerordentlichen Hauptversammlung am 17. März 2020

Lehner Investments AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
Lehner Investments AG: Absage der außerordentlichen Hauptversammlung am 17. März 2020

16.03.2020 / 16:39 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Lehner Investments AG (vormals: PCP PublicCapitalPartners AG): Absage der außerordentlichen Hauptversammlung am 17. März 2020

München, 16. März 2020 - Die für den 17. März 2020 um 14:00 Uhr einberufene Hauptversammlung der Lehner Investments AG (vormals: PCP PublicCapitalPartners AG) in den Räumlichkeiten des Notariats Regler Sikora, Sendlinger Straße 19/IV, 80331 München, wird abgesagt. Da die Durchführung der von der ordentlichen Hauptversammlung vom 19. September 2019 beschlossenen Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft durch Sach- und Bareinlagen zwischenzeitlich im Handelsregister eingetragen worden ist, bedarf es keines Beschlusses über die Verlängerung der Durchführungsfrist der Kapitalerhöhung mehr.

Die im Bundesanzeiger am 05. Februar 2020 bekanntgemachte Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung ist damit gegenstandslos.


Kontakt:
Lehner Investments AG
Hohenzollernstraße 89
D-80796 München
sl@pcpag.com
www.pcpag.com

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Sara Pinto
Bahnhofstr. 98
D-82166 Gräfelfing/München
Telefon: 089 125 09 03-30
E-Mail: pi@crossalliance.de
www.crossalliance.de


16.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit robuster Geschäftsentwicklung trotz starker Belastungen durch COVID-19-Pandemie

06. August 2020, 07:34

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

07. August 2020