Orell Füssli AG

  • ISIN: CH0003420806
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 06.10.2020 | 07:00

Orell Füssli AG: Reto Janser wird neuer CFO der Orell Füssli Gruppe

Orell Füssli AG / Schlagwort(e): Personalie

06.10.2020 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Medienmitteilung

Reto Janser wird neuer CFO der Orell Füssli Gruppe

Zürich, 6. Oktober 2020 - Orell Füssli AG ernennt Reto Janser zum CFO und Mitglied der Geschäftsleitung. Er übernimmt die Nachfolge von Beat Müller, der per Ende Juli 2021 in den Ruhestand tritt.

Reto Janser verfügt über breite internationale Erfahrung in der Leitung von Finanz- und IT-Funktionen in der Industrie und Dienstleistungsunternehmen. Zuletzt war er als CFO der Suhner Holding AG tätig, wo er für den gesamten Finanzbereich der Gruppe zuständig zeichnete. Von 2014 bis 2017 war Reto Janser CFO der ERNI Management Services AG und von 2003 bis 2014 Leiter Controlling und Mitglied der Geschäftsleitung der Würth Finance International B.V. Seine berufliche Laufbahn begann er 1996 bei SwissRe, wo er verschiedene Aufgaben im Finanzbereich innehatte. Reto Janser verfügt über einen Master in Wirtschaftswissenschaften der Universität St. Gallen (HSG) und diverse Weiterbildungen in seinem Fachbereich.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung heissen Reto Janser bei Orell Füssli herzlich willkommen und wünschen ihm viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe. Reto Janser stösst am 1. April 2021 zu Orell Füssli und nimmt seine Tätigkeit als CFO per 1. Juni 2021 auf.

Der Verwaltungsrat dankt Beat Müller für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit und wünscht ihm für den Ruhestand alles Gute. Beat Müller amtete seit 2013 als CFO und Mitglied der Geschäftsleitung der Orell Füssli Gruppe.


Agenda
Publikation Jahresergebnis 2020 17. März 2021
Generalversammlung 2021 11. Mai 2021

Kontakt
Orell Füssli AG
Tel. +41 44 466 72 73, media@orellfuessli.com

Orell Füssli ist ein Pionier im Bereich Sicherheit und Bildung. Als Experte für Sicherheitslösungen für Staat und Bürger und als führendes Schweizer Unternehmen im Buchhandel unterstützt Orell Füssli seine Kunden mit einem einzigartigen und kundenspezifischen Angebot.
Als führender Systemanbieter für Sicherheitstechnologien und Identifikationssysteme und langjähriger Partner von Staaten setzt Orell Füssli technologische Standards. In den Bereichen Sicherheitsdruck und Serialisierung bietet Orell Füssli innovative Druckverfahren, Anlagen und Dienstleitungen, um Banknoten, Wert- und Identitätsdokumente zu erstellen und erfolgreich zu schützen.
Mit seinen attraktiven Gross- und Spezialbuchhandlungen bietet Orell Füssli ein breites Einkauferlebnis rund ums Buch. Im Buchhandel ist Orell Füssli mit 50% an der Orell Füssli Thalia AG beteiligt, die ein umfassendes Angebot mit 36 Filialen in der Deutschschweiz und verschiedene E-Commerce-Dienstleistungen anbietet. Für Bibliotheken und Unternehmen erbringt Orell Füssli Logistik- und Serviceleistungen.
Orell Füssli wurde vor über 500 Jahren gegründet und erzielt mit rund 600 Mitarbeitenden an Standorten in fünf Ländern einen Umsatz von rund CHF 250 Mio. Orell Füssli ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert.
 

 


Zusatzmaterial zur Meldung:


Datei: Medien Mitteilung Orell Füssli Neuer CFO

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Als Dank für außergewöhnliche Leistung: Vonovia zahlt Belegschaft Corona-Prämie (News mit Zusatzmaterial)

24. November 2020, 15:17

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

25. November 2020