SPORTTOTAL AG

  • WKN: A1EMG5
  • ISIN: DE000A1EMG56
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.12.2020 | 16:39

SPORTTOTAL und Porsche: Zusammenarbeit wird um weitere zwei Jahre bis Ende 2022 verlängert

SPORTTOTAL AG / Schlagwort(e): Kooperation
SPORTTOTAL und Porsche: Zusammenarbeit wird um weitere zwei Jahre bis Ende 2022 verlängert

17.12.2020 / 16:39 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR
SPORTTOTAL AG, ISIN: DE000A1EMG56 / WKN: A1EMG5


SPORTTOTAL und Porsche: Zusammenarbeit wird um weitere zwei Jahre bis Ende 2022 verlängert

- Umsatzpotential im LIVE Segment zwischen 15 und 25 Mio. Euro pro Jahr

- SPORTTOTAL betreut im achten Jahr in Folge die Porsche Experience

Köln, 17. Dezember 2020. SPORTTOTAL betreut auch künftig die Porsche Experience: Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG und die SPORTTOTAL EVENT GmbH, eine 100-prozentige Enkelgesellschaft der SPORTTOTAL AG, haben heute ihre Zusammenarbeit bis Ende 2022 verlängert. Damit hat SPORTTOTAL den größten Einzelauftrag in der Gruppe für zwei weitere Jahre gesichert. Aus der Vertragsverlängerung erwartet die SPORTTOTAL EVENT GmbH, in Abhängigkeit von den weiteren Auswirkungen der Covid-19 Pandemie, ein jährliches Umsatzvolumen zwischen 15 und 25 Mio. Euro realisieren zu können. Mit der Porsche AG geht damit die nachhaltig erfolgreiche Zusammenarbeit ab 2021 in die Jahre acht und neun seit Beginn der Partnerschaft. SPORTTOTAL EVENT wird weiterhin für alle Events der ICE EXPERIENCE, TRACK EXPERIENCE, ADVENTURE EXPERIENCE und TRAVEL EXPERIENCE verantwortlich sein.

SPORTTOTAL AG
Am Coloneum 2
50829 Köln
www.sporttotal.com
Tel: +49 (0) 221_7 88 77_ 0
Fax: +49 (0) 221_7 88 77_ 199
info@sporttotal.com

Investor Relations
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tobias M. Weitzel
Tel: +49 (0) 177_7 21 57 60
weitzel@kommunikation-bsk.de




 

17.12.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA) – erste Schule in Deutschland geht an die Börse

Die International School Augsburg – ISA- gemeinnützige AG geht als erste Schule in Deutschland an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Mit dem geplanten Emissionserlös soll ein Campus-Neubau finanziert werden, um die hohe Nachfrage bedienen zu können. In unserer Researchstudie haben wir die hohe Bedeutung der ISA für den regionalen Wirtschaftsstandort, eine hohe Stabilität der Geschäftsentwicklung sowie hohe Sicherheiten durch vorhandene Sachwerte ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Publication of the Annual Report & Earnings Call

02. März 2021

Aktuelle Research-Studie

MOBOTIX AG

Original-Research: MOBOTIX AG (von Montega AG): Kaufen

26. Februar 2021