TRATON SE

  • WKN: TRAT0N
  • ISIN: DE000TRAT0N7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.06.2019 | 21:00

TRATON SE: Platzierungspreis für TRATON-Aktien auf 27,00 Euro je Aktie festgelegt

TRATON SE / Schlagwort(e): Börsengang
TRATON SE: Platzierungspreis für TRATON-Aktien auf 27,00 Euro je Aktie festgelegt

27.06.2019 / 21:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


DIE IN DIESER BEKANNTMACHUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG, NOCH ZUR WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA BESTIMMT.
 
 
Platzierungspreis für TRATON-Aktien auf 27,00 Euro je Aktie festgelegt
 
München, 27. Juni 2019 - Der Platzierungspreis für die Aktien der TRATON SE ("TRATON") wurde von der Volkswagen AG in Abstimmung mit TRATON und den beratenden Banken auf 27,00 Euro je Aktie festgelegt (Der Platzierungspreis von 27,00 Euro entspricht 284,70 SEK basierend auf dem EUR/SEK-Wechselkurs um 12:00 Uhr CEST am letzten Tag des Angebotszeitraums (27. Juni 2019) laut der Bloomberg-Website www.bloomberg.com/quote/EURSEK:CUR). Insgesamt werden 57.500.000 Stückaktien ohne Nennbetrag aus dem Bestand der Volkswagen AG bei Investoren platziert (einschließlich 7.500.000 Aktien zur Abdeckung möglicher Mehrzuteilungen).
 
Bei vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option beträgt der Streubesitz 11,50 % des Grundkapitals von TRATON. Volkswagen wird engagierte Mehrheitsaktionärin bleiben. Basierend auf dem Platzierungspreis beträgt die Marktkapitalisierung von TRATON 13,5 Milliarden Euro.
 
Die Aktien von TRATON werden voraussichtlich ab dem 28. Juni 2019 unter dem Tickersymbol 8TRA im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) und im regulierten Markt (reglerad marknad) der Nasdaq Stockholm (Large Cap Segment) gehandelt. Die International Securities Identification Number (ISIN) lautet DE000TRAT0N7 und die Wertpapierkennnummer (WKN) in Deutschland ist TRAT0N.
 
 
Kontakt:
 
Rolf Woller
Head of Investor Relations
T +49 162 172 33 62
rolf.woller@traton.com
 
TRATON SE
Dachauer Str. 641
80995 München, Deutschland
 
www.traton.com
 
Disclaimer
Diese Bekanntmachung ist weder, noch enthält sie, ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren. Die Aktien wurden bereits verkauft.
 
Diese Bekanntmachung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung (der "Securities Act") verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Wenn ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden würde, würde dieses mittels eines Wertpapierprospekts, den Investoren von TRATON SE erhalten könnten, durchgeführt. Dieser Wertpapierprospekt würde detaillierte Informationen über die Gesellschaft und ihre Geschäftsführung, sowie Finanzinformationen, enthalten. Es fand und wird kein öffentliches Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden.
 
Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere weder in Australien, Kanada, Japan oder Südafrika noch an oder für Rechnung von Staatsangehörigen, Gebietsansässigen oder Bürgern von Australien, Kanada, Japan oder Südafrika verkauft oder angeboten werden.
 
Dieses Dokument ist kein Prospekt im Sinne der EU-Richtlinie 2003/71/EG, geändert durch die EU-Richtlinie 2010/73/EU, und stellt als solches kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Aktien der TRATON SE dar. Die Angebotsperiode der Wertpapiere ist bereits abgelaufen.
 

27.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Als Dank für außergewöhnliche Leistung: Vonovia zahlt Belegschaft Corona-Prämie (News mit Zusatzmaterial)

24. November 2020, 15:17

Aktuelle Research-Studie

ABO Wind AG

Original-Research: ABO Wind AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

26. November 2020