mic AG

  • WKN: A254W5
  • ISIN: DE000A254W52
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.11.2020 | 12:34

mic AG: Barkapitalerhöhung erfolgreich platziert, Privatplatzierung 3-fach überzeichnet

mic AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme
mic AG: Barkapitalerhöhung erfolgreich platziert, Privatplatzierung 3-fach überzeichnet

25.11.2020 / 12:34 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 25.11.2020 - Die Barkapitalerhöhung der mic AG konnte vollständig bei bestehenden Aktionären und neuen Investoren platziert werden. Nach dem Ende der Bezugsfrist am 24.11.2020 und anschließender Privatplatzierung ist die Kapitalerhöhung zu 100% gezeichnet. Die Privatplatzierung war 3-fach überzeichnet. Die starke Nachfrage hat die Erwartungen des Managements der mic AG deutlich übertroffen.

Die mic AG hat im Zeitraum vom 10. bis 24. November 2020 bestehenden Aktionären im Rahmen eines Bezugsangebots sowie bis zum 25. November 2020 institutionellen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung 3.355.880 neue Aktien zu einem Bezugspreis von EUR 2,00 je Aktie aus einer Barkapitalerhöhung angeboten.

Von den 3.355.880 neuen Aktien, die zu einem Betrag von EUR 2,00 je Aktie ausgegeben werden, wurden im Rahmen des mittelbaren Bezugsrechts der Aktionäre etwa 43,2% der Aktien bezogen. Aufgrund des großen Investoreninteresses konnten die verbliebenen 56,8% der neuen Aktien im Rahmen eines "Rump Placements" bei institutionellen Anlegern platziert werden.

Der Bruttoemissionserlös in Höhe von rund EUR 6,7 Mio. soll nach Abzug der Emissionskosten überwiegend zur Finanzierung der Übernahme der Pyramid Computer GmbH verwendet werden. Die mic AG hat am 3. November 2020 einen notariellen Kaufvertrag über den Erwerb von 100% der Anteile an der Pyramid GmbH unterzeichnet. Das hohe Investoreninteresse bestätigt die exzellente Aufnahme der Pyramid-Transaktion im Kapitalmarkt.

Mit der Eintragung der Kapitalerhöhung in das für die mic AG zuständige Handelsregister wird in Kürze gerechnet. Dadurch wird sich das Grundkapital der mic AG von EUR 2.440.640 um EUR 3.355.880 auf EUR 5.796.520 erhöhen. Die neuen Aktien werden voraussichtlich am 2. Dezember 2020 an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel zugelassen werden. Die technische Umsetzung der Barkapitalerhöhung erfolgt in den nächsten Tagen durch die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG.

Kontakt mic AG:
Andreas Empl
Vorstand
Sendlinger-Tor-Platz 8
80336 München
Tel: +49 89 244192 200
Fax: +49 89 244192 230
info@mic-ag.eu
www.mic-ag.eu
ISIN: DE000A254W52 | WKN: A254W5 | Symbol: M3BK


25.11.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das Geschäftsjahr 2020

22. Januar 2021, 11:02

Aktuelle Research-Studie

HELMA Eigenheimbau AG

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen

21. Januar 2021