HOCHTIEF Aktiengesellschaft

  • WKN: 607000
  • ISIN: DE0006070006
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.06.2020 | 14:32

HOCHTIEF Aktiengesellschaft: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

HOCHTIEF Aktiengesellschaft / Aktienrückkauf
15.06.2020 / 14:32
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bekanntgabe gemäß Art 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) 596/2014 i.V.m. Art. 2 Abs. 2 und 3 der Del. VO (EU) 2016/1052 der Kommission

Information zum Aktienrückkaufprogramm
15. Juni 2020

HOCHTIEF Aktiengesellschaft, Essen, Deutschland
WKN: 607000
ISIN: DE0006070006

Im Zeitraum vom 8. Juni 2020 bis einschließlich 12. Juni 2020 hat die HOCHTIEF Aktiengesellschaft insgesamt 114.886 Aktien im Rahmen ihres laufenden Aktienrückkaufprogrammes erworben. Das Gesamtvolumen der durch die HOCHTIEF Aktiengesellschaft im Rahmen des laufenden Aktienrückkaufprogrammes bisher erworbenen Aktien beläuft sich damit auf 1.347.442 Stück.

Folgende Stückzahlen wurden zurückgekauft:

Datum zurückgekaufte Aktien (Stück) Durchschnittspreis (€) Kurswert Gesamt (€)
08.06.2020 1.079 88,05 95.005,95
09.06.2020 36.632 84,46 3.094.132,87
10.06.2020 37.961 82,03 3.113.978,79
11.06.2020 37.970 77,59 2.946.422,64
12.06.2020 1.244 74,45 92.615,92
Gesamt 114.886 81,31 9.342.156,17
 

Der Erwerb der Aktien der HOCHTIEF Aktiengesellschaft erfolgte durch eine von der HOCHTIEF Aktiengesellschaft beauftragte Bank ausschließlich über die Börse im elektronischen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse (Xetra).

Detaillierte Informationen über die Transaktionen gemäß Art. 2 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 sind auf der Webseite der HOCHTIEF Aktiengesellschaft veröffentlicht (https://hochtief.de/aktienrueckkauf).

Essen, 15. Juni 2020
HOCHTIEF Aktiengesellschaft
Der Vorstand



15.06.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Der spezialisierte „Bondpicker“: Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Der offene Rentenfonds investiert hauptsächlich in ausgewählte Anleihen von Unternehmen des deutschen Mittelstands. Das Kernstück des Investment-Ansatzes ist das KFM-Scoring-Modell, das speziell für diesen Mittelstandssektor entwickelt wurde. Durch das sehr erfahrene aktive Fondsmanagement und den bewährten Anlagestil, sollte dem Anleihefonds auch zukünftig eine deutliche Outperformance gegenüber der allgemeinen Entwicklung am Mittelstandsanleihenmarkt gelingen.

News im Fokus

SAP SE: SAP veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal 2020 sowie Ausblick für 2021

14. Januar 2021, 23:35

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen Valneva SE

15. Januar 2021