ALSO Holding AG

  • ISIN: CH0024590272
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 03.04.2020 | 15:30

ALSO bietet mit Vade Secure starken E-Mail-Schutz für Microsoft Office 365

EQS Group-News: ALSO Holding AG / Schlagwort(e): Kooperation
03.04.2020 / 15:30

Emmen, Schweiz, 3. April 2020
Medienmitteilung
 

ALSO bietet mit Vade Secure starken E-Mail-Schutz für Microsoft Office 365


ALSO hat Vade Secure für Office 365 in ihre Cybersecurity-Plattform integriert und macht den Service über den ALSO Cloud Marktplatz ihren Partnern in 87 Ländern zugänglich. Vade Secure ist ein international führendes Unternehmen für prädiktive E-Mailabwehr. Die Sicherheits-Software schützt gegenwärtig 600 Millionen Posteingänge in 76 Ländern. Reseller und MSPs haben damit ab sofort die Möglichkeit, ihren Kunden eine umfassende Sicherheits-Lösung für ihre Office 365 Suiten zu bieten. Vade Secure kann as-a-Service bezogen werden. Kunden erhalten damit auch deshalb optimalen Schutz, weil die Software über den ALSO Cloud Marktplatz automatisch upgedated werden kann.

«95 Prozent aller Cyberangriffe auf Unternehmen finden per E-Mail statt, wobei verschiedene Studien belegen, dass Microsoft Office 365 das gegenwärtig bei Hackern beliebteste Einfallstor für Angriffe auf sensible Unternehmensdaten ist», sagt Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG (SIX: ALSN). «Vade Secure bietet hier den bestmöglichen Schutz. Durch die Integration der Sicherheitslösung in unsere Cybersecurity-Plattform machen wir sie über unseren ALSO Cloud Marktplatz für unsere weltweiten Partner verfügbar».

Vade Secure für Office 365 ist eine native E-Mail-Sicherheitslösung für Office 365. Sie bietet umfassenden, automatischen Schutz vor, während und nach einer Attacke, prognostiziert und blockiert gezielte, unbekannte E-Mailbedrohungen wie Phishing, Spear-Phishing und polymorphe Malware. Die Lösung nutzt Künstliche Intelligenz einschließlich Machine Learning und integriert sich über eine API-basierte Architektur nahtlos in Office 365.

Mit der Integration von Vade Secure in die bereits bestehende Cybersecurity-Plattform erweitert ALSO ihr Angebot an anspruchsvollen, effektiven und weltweit anerkannten Sicherheitslösungen. Seit Jahren investiert der Technologie-Provider in die Entwicklung der Plattform, die darüber hinaus Produkte unter anderem von Symantec, Kaspersky, Sophos, IBM, Microsoft, Cisco und Fortinet bereitstellt. Der Neuzugang ist zudem der nächste wichtige Schritt, mit dem ALSO ihr Portfolio für die umfassende Ausstattung moderner IT-Arbeitsplätze, sogenannter IT Seats, weiter ausbaut. Security wird dabei angesichts ständig wachsender Bedrohungen zu einem zentralen Thema.

«Die Partnerschaft mit ALSO ist für uns der Schlüssel, um unser internationales Geschäft weiter auszubauen und den Channel in grossem Umfang direkt zu adressieren», sagt Frederic Braut, Senior Vice President EMEA von Vade. «Unsere Lösung erfüllt die Sicherheits-Bedürfnisse speziell mittelständischer Unternehmen. Über den ALSO Cloud Markplatz können wir nun Resellern und MSPs weltweit eine Lösung anbieten, die bei ihren Kunden sehr einfach zu integrieren ist und gleichzeitig für profitables Wachstum sorgt».


Direkter Link zur Medienmitteilung: https://www2.also.com/press/20200403_2_de.pdf


Pressekontakt ALSO Holding AG:
Manuela Rost-Hein
Head of Communications ALSO Group
Telefon: +49 151 14040215
E-Mail: manuela.rost-hein@also.com


Vade Secure hilft KMUs, Unternehmen, ISPs und OEMs, ihre Benutzer vor komplexen Cyber-Bedrohungen wie Phishing, Spear-Phishing, Malware und Ransomware zu schützen. Die prädiktiven E-Mail-Abwehrlösungen des Unternehmens arbeiten mit künstlicher Intelligenz, die von Daten aus 600 Millionen Mailboxen gespeist wird, um gezielte Bedrohungen und neue Angriffe vom ersten Tag an zu blockieren. Zusätzlich dazu versetzen die Echtzeit-Funktionen zur Erkennung von Bedrohungen SOCs in die Lage, neue Gefahren sofort zu erkennen und koordinierte Reaktionen zu veranlassen. Die Technologie von Vade Secure ist als natives, API-basiertes Angebot für Office 365, in Form von Cloud-basierten Lösungen oder in kleinen, erweiterbaren APIs für Unternehmens-SOCs verfügbar. Für weiterführende Informationen besuchen Sie bitte www.vadesecure.com


ALSO Holding AG (ALSN.SW) (Emmen/Schweiz) bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. ALSO bietet über 660 Herstellern von Hardware, Software und IT-Services Zugang zu über 110 000 Abnehmern, die neben den traditionellen Distributionsleistungen ein breites Spektrum weiterer Dienstleistungen, unter anderem in den Bereichen Logistik, Finanzen und IT-Services massgeschneidert abrufen können. Von der Entwicklung komplexer IT-Landschaften über die Bereitstellung und Pflege von Hard- und Software bis hin zur Rücknahme, Wiederaufbereitung und Wiedervermarktung von IT Hardware bietet ALSO alle Leistungen aus einer Hand. ALSO ist in 23 europäischen Ländern vertreten und erwirtschaftete 2019 mit rund 4 000 Mitarbeitenden einen Gesamtumsatz von rund 10.7 Milliarden Euro. Hauptaktionär der ALSO Holding AG ist die Droege Group, Düsseldorf, Deutschland. Weitere Informationen unter: https://also.com


Droege Group
Die Droege Group (1988 gegründet) ist ein unabhängiges Beratungs- und Investmenthaus, vollständig im Familienbesitz. Das Unternehmen agiert als Spezialist für massgeschneiderte Transformationsprogramme mit dem Ziel der Steigerung des Unternehmenswertes. Die Droege Group verbindet ihre Familienunternehmen-Struktur und die Kapitalstärke zu einem Family-Equity-Geschäftsmodell. Die Gruppe tätigt Direct Investments mit Eigenkapital in Konzerntöchter und mittelständische Unternehmen in "Special Situations". Mit der Leitidee "Umsetzung - nach allen Regeln der Kunst" gehört die Gruppe zu den Pionieren der umsetzungsorientierten Unternehmensentwicklung. Die unternehmerischen Plattformen der Droege Group sind an den aktuellen Megatrends (Wissen, Konnektivität, Prävention, Demografie, Spezialisierung, Future Work, Shopping 4.0) ausgerichtet. Begeisterung für Qualität, Innovation und Tempo bestimmt die Unternehmensentwicklung. Die Droege Group hat sich damit national und international erfolgreich im Markt positioniert und ist mit ihren unternehmerischen Plattformen in 30 Ländern operativ aktiv. Mehr unter: https://droege-group.com


Disclaimer
Diese Medienmitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von ALSO beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unseres Konzerns wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Der Konzern übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.


Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=TCEFVMCSJI
Dokumenttitel: ALSO_VadeSecure_3.4.2020


Ende der Medienmitteilung


show this

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Signature AG

Original-Research: Signature AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

28. September 2020