EQS Group AG

  • WKN: 549416
  • ISIN: DE0005494165
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.08.2021 | 09:00

EQS Group gründet österreichische Tochtergesellschaft

DGAP-News: EQS Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges
17.08.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

EQS Group gründet österreichische Tochtergesellschaft

Compliance- und Investor-Relations-Kunden in Österreich werden ab sofort
vom EQS-Team in Wien betreut

Servus Wien! Die EQS Group AG kommt mit ihrer neuen österreichischen Tochtergesellschaft in die Bundeshauptstadt. Compliance- und Investor-Relations-Kunden des internationalen RegTech-Anbieters, die bisher vom Hauptsitz in München betreut wurden, haben ab sofort im Büro am Spittelberg lokale Ansprechpartner. Die EQS Group reagiert damit auf die stark gestiegene Kundenzahl in Österreich. Gemeinsam mit der neuen Konzerntochter Business Keeper, dem Pionier für Compliance-Software in Europa, ist die EQS in Österreich mit großem Abstand der führende Cloud-Anbieter für Hinweisgebersysteme.

Die EQS Group treibt mit der Eröffnung des Standorts in Wien ihre Expansion in Europa konsequent voran. Nachdem in diesem Jahr bereits Niederlassungen in Mailand und Madrid eröffnet wurden, werden nun auch die EQS-Kunden in Österreich vor Ort beraten und betreut; die Bestandskunden und Partner von Business Keeper können sich auch weiterhin an die bekannten Ansprechpartner wenden.

"Wir freuen uns, dass wir jetzt noch näher an unseren österreichischen Kunden sind - vor allem im Hinblick auf die EU-Hinweisgeberrichtlinie. Das EQS-Team in Wien unterstützt die Kunden aber nicht nur bei der Erfüllung dieser neuen Regulierung und anderen Compliance-Themen, sondern auch wie bisher bei der effizienten und sicheren Investorenkommunikation," erklärt Marcus Sultzer, Mitglied des Vorstands der EQS Group. Neben den Tools für die Digitalisierung des Compliance-Managements bietet das EQS-Team Austria für börsennotierte Gesellschaften das EQS IR COCKPIT an, die erste Plattform, die Meldepflichten, Investorendaten, Kontaktverwaltung und News-Distribution in einem Tool zusammenbringt und aufeinander abstimmt.

Derzeit werden vor allem digitale Hinweisgebersysteme stark nachgefragt, denn die EU-Hinweisgeberrichtlinie (Richtlinie (EU) 2019/1937) verlangt, dass Unternehmen und Organisationen ab 250 Mitarbeitenden bis zum bis 17. Dezember 2021 einen internen Meldekanal einführen. Ebenso von dem neuen Gesetz betroffen sind öffentliche Einrichtungen und Institutionen sowie Städte und Gemeinden mit über 10.000 Einwohnern. Ab Ende 2023 gilt die Pflicht dann auch für Unternehmen ab 50 Mitarbeitenden.

Bereits jetzt zählt die EQS Group drei Viertel aller Unternehmen aus dem ATX, dem österreichischen Leitindex, zu ihren Kunden, darunter OMV, Erste Group Bank und Voestalpine. Auch zahlreiche nicht-börsennotierte Unternehmen, öffentliche Institutionen und Organisationen nutzen die Cloud-Lösungen der EQS; unter anderem TÜV Austria, die Stadt Wien und das Bundesministerium für Justiz (BMJ).

Hier gelangen Sie zu unserem Wien-Video: https://youtu.be/swXrWIrGx9w

Kontakt

Lukas Reiter, Country Manager Investor Relations

lukas.reiter@eqs.com

Mirco Schmidt, Country Manager Compliance

mirco.schmidt@eqs.com

EQS Group GmbH

Siebensterngasse 31/8

1070 Wien Österreich

Tel.: +43 1 4170480

austria@eqs.com



17.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Airbus SE: Airbus reports Nine-Month (9m) 2021 results

28. Oktober 2021, 06:29

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Vectron Systems AG

Original-Research: Vectron Systems AG (von Sphene Capital GmbH): Sell

28. Oktober 2021