KST Beteiligungs AG

  • WKN: A16130
  • ISIN: DE000A161309
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.10.2020 | 13:04

Geschäftszahlen der KST Beteiligungs AG nach dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2020 (HGB, nicht testiert)

DGAP-News: KST Beteiligungs AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
15.10.2020 / 13:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Stuttgart, 15.10.2020

Die KST Beteiligungs AG weist für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2020 einen leichten Quartalsgewinn in Höhe von TEUR 19 aus. Der aktuelle innere Wert der Aktie der KST Beteiligungs AG, der auch alle nicht realisierten Wertveränderungen des Wertpapierportfolios beinhaltet, hat sich im dritten Quartal leicht auf EUR 1,50 (30.06.2020 EUR 1,49) erhöht, wobei die im September gezahlte Dividende bereits abgezogen worden ist. Die unterschiedliche Entwicklung der im Asset-Portfolio enthaltenen einzelnen Wertpapierpositionen hatte neben einer zwischenzeitlichen Ausweitung der vorhandenen stillen Reserven gleichzeitig auch eine Erhöhung der Risikovorsorge im dritten Quartal um TEUR 36 auf nun TEUR 273 (Vorjahresperiode TEUR 18) zur Folge. Das Periodenergebnis (EBT) weist die KST Beteiligungs AG zum 30.09.2020 in Höhe von minus TEUR 360 (Vorjahresperiode minus TEUR 243) aus.

Die betrieblichen Aufwendungen der Gesellschaft (ohne Finanzgeschäfte) sowie die Personalkosten verblieben nach neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres auf dem traditionell niedrigen Niveau und lagen zum 30.09.2020 bei TEUR 129. Diese werden von den Erträgen aus Zinsen auf das Anleiheportfolio sowie Dividendenerträgen in Höhe von insgesamt TEUR 235 (Vorjahresperiode TEUR 337) deutlich übertroffen.

Die Bilanzsumme der KST Beteiligungs AG lag zum 30.09.2020 bei TEUR 7.546 (31.12.2019: TEUR 8.234). In Höhe von TEUR 2.923 (ca. 39 %) war diese in festverzinslichen Wertpapieren investiert. Der Aktienbestand (einschl. Derivate) der Gesellschaft erreichte zum 30.09.2020 TEUR 3.837 bzw. ca. 51 % der Bilanzsumme. Dem Dax oder MDAX bzw. in etwa vergleichbaren ausländischen Indices zuzurechnende Titel machen hiervon ca. 30% aus.

Der Vorstand

Über die KST Beteiligungs AG
Die KST Beteiligungs AG ist eine im Basic Board der Deutschen Börse notierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Stuttgart, deren Unternehmensziel die langfristige Steigerung des Gesellschaftsvermögens ist. Zu diesem Zweck verfolgt die KST als Anlagestrategie die Investitionen des Wertpapierportfolios vor allem in liquide Aktien aus gängigen Börsensegmenten sowie in höherverzinsliche Anleihen.

Kontakt:
Reinhard Voss

KST Beteiligungs AG
Dammstraße 5
71120 Grafenau

E-mail: voss@kst-ag.de
Tel.: +49 (0)7033 40600 78
Fax: +49 (0)7033 40600 79


15.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GSC Research GmbH): Verkaufen

27. November 2020