Haier Smart Home Co., Ltd.

  • WKN: A2JM2W
  • ISIN: CNE1000031C1
  • Land: China

Nachricht vom 11.09.2020 | 08:30

Haier Smart Home ist Aufsteiger des Jahres bei der Kundenempfehlung 2020

DGAP-News: Haier Smart Home Co.,Ltd. / Schlagwort(e): Sonstiges
11.09.2020 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Haier Smart Home ist Aufsteiger des Jahres bei der Kundenempfehlung 2020

Qingdao / Shanghai / Frankfurt, 11. September 2020 - Haier Smart Home Co., Ltd. (D-Share ISIN CNE1000031C1, A-Share ISIN CNE000000CG9) wurde von YouGov BrandIndex in der Kategorie Elektrogeräte als Aufsteiger des Jahres im Kundenempfehlungs-Ranking 2020 ausgezeichnet. Das Ranking entstand in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt und prämierte zum zweiten Mal die Marken, die in Deutschland unter ihren Kunden am stärksten in puncto Weiterempfehlung zugelegt haben.

YouGov ist eines der meistzitierten Forschungsinstitute weltweit. Für das BrandIndex-Ranking wurden im Zeitraum vom Juli 2019 bis einschließlich Juni 2020 über 1,4 Mio. repräsentative Online-Interviews in der deutschen Bevölkerung ab 18 Jahren durchgeführt. Zu den Kriterien der Markenperformance-Messung zählen neben der Weiterempfehlungsbereitschaft fünf weitere Bewertungsdimensionen wie allgemeiner Eindruck, Qualität, Kundenzufriedenheit, Preis-Leistungs-Verhältnis sowie das Arbeitgeberimage.

Der signifikante Zuwachs beim Markenimage gerade bei den auf Qualität und Zuverlässigkeit fokussierten Kunden in Deutschland ist ein großer Erfolg für die Marke Haier und das Ergebnis kontinuierlicher Innovationen, welche den Kunden ein einzigartiges Nutzererlebnis rund um das intelligente Zuhause zu bieten. Dass sich Haier Smart Home im YouGov BrandIndex Ranking gegenüber 40 internationalen Hausgeräte-Marken inklusive der deutschen Top-Marken durchsetzen konnte, ist eine Bestätigung für die eingeschlagene Internationalisierungsstrategie des Konzerns. Das erhöht die Zuversicht auf eine anhaltend hohe Umsatzdynamik auf dem deutschen Markt. In den vergangenen drei Jahren lag das Umsatzwachstum in Deutschland bei durchschnittlich 60 % pro Jahr. Das Umsatzplus von 80 % im Jahresvergleich in den ersten acht Monaten 2020 spiegelt die Erkenntnisse aus dem Ranking in konkreten Wachstumszahlen wider.

Mit dem cloud-basierten Ökosystem für Smart-Home-Anwendungen und Komplettsysteme bietet Haier Smart Home einzigartige Lösungen, welche durch die Integration von IoT, Big Data, Cloud Computing, künstlicher Intelligenz und 5G individuell auf die Kunden zugeschnitten sind. Die Auszeichnung durch YouGov BrandIndex ist daher auch ein Ansporn, die Marktposition als Nummer 1 im globalen Markt für Haushaltsgeräte auszubauen.

Die hohen Investitionen von Haier Smart Home in Innovationen und die Qualität der Produkte spiegeln sich in einem steigenden Markenwert wider, der laut BrandZ Top 100 Most Valuable Global Brands von USD 16,3 Mrd. im Jahr 2019 um fast 15 % auf USD 18,7 Mrd. im Jahr 2020 gestiegen ist. Das ist gerade im Hinblick auf die anstehende Privatisierung von Haier Electronics ein wichtiges Asset. Neben klassischen Synergieeffekten in zentralen Funktionen wie Einkauf, Marketing, F&E, Verwaltung und Vertrieb sind gegenseitige positive Abstrahleffekte beim Markenwert ein unterschätztes Asset.

Durch die Verschmelzung der Haier Electronics im Rahmen einer Kapitalerhöhung auf Haier Smart Home wird die Optimierung der Organisationsstruktur, Aktionärsstruktur und Finanzleistung erwartet, während das Management plant, die Ausschüttungsquote von derzeit rund 30 % auf 40 % bis 2023 auszubauen. Haier ist das derzeit einzige Blue-Chip-Unternehmen aus China, das über sogenannte D-Shares in Frankfurt gelistet ist. Mit dem angestrebten Listing an einem weiteren, international renommierten Handelsplatz in Hongkong erwartet Haier Smart Home mehr Liquidität, finanzielle Flexibilität und positive Effekte für die D-Share-Notiz vom zusätzlichen Referenzmarkt. Mit dem Abschluss der Privatisierung von Haier Electronics und dem Listing der H-Aktien realisiert Haier Smart Home eine "A+D+H"-Präsenz (Shanghai + Frankfurt + Hongkong) am Kapitalmarkt.

"Ausgehend vom Benutzer versuchen wir zu verstehen, welche Innovationen das Leben einfacher und bequemer machen können. Dann investieren wir in die entsprechenden Technologien, um Smart Home-Lösungen von höchster Qualität zu entwickeln. Die starke Verbindung von Technologie und der Verwirklichung von Ökosystemen, die aus dem Internet der Dinge entstehen, sind die beiden wichtigsten Aspekte, die wir anstreben, um unsere Vision von Smart Home und Smart Living Wirklichkeit werden zu lassen. Unser Ziel ist es, die erste Wahl der Verbraucher für Smart Home zu werden", sagt Yannick Fierling, CEO von Haier Europe.

Über Haier Smart Home Co., Ltd.:
Haier ist ein weltweit führender Hersteller von Haushaltsgeräten mit Schwerpunkt auf Smart-Home-Lösungen und kundenindividueller Massenfertigung. Haier Smart Home Co., Ltd. entwickelt, produziert und vertreibt eine große Bandbreite von Haushaltsgeräten. Dazu gehören Kühlschränke, Gefrierschränke, Waschmaschinen, Klimaanlagen, Wassererhitzer, Küchengeräte sowie kleinere Haushaltsgeräte und ein umfangreiches Angebot an intelligenten Haushaltsgeräten. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte über führende Haushaltsmarken wie Haier, Casarte, Leader, GE Appliances, Candy, AQUA und Fisher & Paykel. Haier Smart Home Co., Ltd. hat die Smart Home Experiential Cloud eingeführt, die Haushalte, Benutzer, Unternehmen und Ökosystempartner miteinander verbindet, welche die Integration von Haiers Online, Offline und Micro-Store Geschäften erleichtert und die Interaktion der Nutzer unterstützt, um das Nutzererlebnis weiter zu optimieren.

IR Kontakt:
Yao Sun (Sophie) - Haier Smart Home Germany
T: +49 6172 9454 143
F: +49 6172 9454 42143
M: +49 160 9469 3601
Email: y.sun@haier.de



11.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Unternehmen im Fokus

Wasserstoff-Rendite mit HPS

Spätestens mit Veröffentlichung der nationalen Wasserstoffstrategie rücken sämtliche „Wasserstoff-Unternehmen“ verstärkt in den Fokus der Investoren.
Das in Berlin ansässige Unternehmen HPS Home Power Solutions setzt Wasserstoff als saisonales Speichermedium für das autarke und vollständig CO2-freie Energieversorgungssystem picea® in Ein- bis Zweifamilienhäusern ein.
Dieses weltweit erste Solar-Wasserstoffkraftwerk für zuhause erlaubt mit einer Solaranlage eine dezentrale vollständige Stromversorgung über das gesamte Jahr und unterstützt dabei sogar zusätzlich die Wärmeversorgung im Haus.
Zur Finanzierung des laufenden Markteintritts und des weiteren Wachstums begibt HPS ein Nachrangdarlehen von bis zu 4 Mio. € über die Plattform GLS Crowd und verzinst das eingeworbene Kapital ab einem Einsatz von 250 € mit 7 % über eine Laufzeit von 5 Jahren. Die Zeichnungsfrist beginnt am 03.11.2020 um 10:30 Uhr.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde Signs Second Long-Term Agreement to Supply Samsung in Pyeongtaek, South Korea

28. Oktober 2020, 12:00

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q3 2020 Results Webcast

03. November 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

28. Oktober 2020