Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA

  • WKN: A0L1NN
  • ISIN: DE000A0L1NN5
  • Land: Germany

Nachricht vom 08.08.2019 | 10:30

Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: Heliad Beteiligung SPRINGLANE schließt Finanzierungsrunde in Höhe von EUR 10 Mio. erfolgreich ab

DGAP-News: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

08.08.2019 / 10:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Frankfurt am Main, den 08. August 2019 - Die Springlane GmbH, ein Portfoliounternehmen der Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE000A0L1NN5 / Ticker: HPBK) hat erfolgreich eine Finanzierungsrunde abgeschlossen und erhält zur Realisierung weiteren Wachstums von der Apeiron Investment Group und der S-UBG Gruppe sowie bestehenden Gesellschaftern insgesamt zehn Millionen Euro.

Die konsequente Transformation des Geschäftsmodells in 2018 überzeugte Investoren, signifikant in die weitere Expansion zu investieren. Dem Team um Unternehmensgründer Marius Fritzsche war es gelungen, das Unternehmen innerhalb weniger Monate von einem Online-Handel in einen profitablen Markenhersteller zu transformieren. Mit hochwertigen Inhalten rund ums Kochen, Backen und Grillen baute sich der Online- und Social-Media-Spezialist Millionen starke Foodie-Communities auf. Unter den Marken Springlane und Burnhard bietet Springlane eigene Produkte wie Eismaschinen, Nudelmaschinen, Mixer, Töpfe, Pfannen, Geschirr, Pizzaöfen, Grills und ausgewähltes Zubehör an. Seit letztem Jahr betreibt Springlane zudem ein Agentur- und Mediageschäft für Lebensmittelhersteller, die eine digitale Positionierung aufbauen oder ihre Reichweite verstärken möchten. Konzeption, Kreation, Produktion und Distribution erfolgen aus einer Hand.

Nach der Finanzierungsrunde ist Heliad weiterhin der größte institutionelle Investor und hält 26,5% an Springlane.


Über Springlane:
Springlane betreibt einen der größten Food Blogs in Europa und entwickelt Küchenprodukte und Marken für Foodies (Marke: Springlane) und BBQ-Enthusiasten (Marke: Burnhard). Das Düsseldorfer Startup ist ein gründergeführtes, voll integriertes Unternehmen mit Online-Direktvertrieb in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien, den Niederlanden und Großbritannien. Am Standort Düsseldorf beschäftigt Springlane aktuell 90 MitarbeiterInnen, darunter Ingenieure, Designer, Softwareentwickler, Köche, Blogger und Experten für digitales Marketing. Mehr Informationen zu Springlane gibt es hier: www.springlane.de
 

Über Heliad
Die Heliad (ISIN: DE000A0L1NN5 / Ticker: HPBK) ist eine börsengelistete Beteiligungsgesellschaft, die sich auf junge und wachstumsstarke Unternehmen im deutschsprachigen Raum fokussiert. Durch ihre "Evergreen"-Struktur kann die Heliad laufzeitungebunden agieren und Unternehmer auf Ihrem Weg flexibel und individuell auf jeder Wachstumsstufe unterstützen. In Kombination mit einem aktiven, "hands-on"-Investmentansatz ist die Heliad so in der Lage, deutliche Überrenditen im Verhältnis zu anderen Beteiligungsgesellschaften und Aktienfonds für ihre Aktionäre zu erzielen. Mit der Heliad-Aktie profitieren private und institutionelle Investoren somit mittels eines täglich liquiden Titels von den Chancen eines diversifizierten Portfolios der interessantesten Wachstumsunternehmen im deutschsprachigen Raum.

Weitere Informationen zur Heliad finden Sie unter www.heliad.com.

Kontakt
Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 71 91 59 65 0
E-Mail: investor-relations@heliad.com



08.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Coreo AG

Original-Research: Coreo AG (von GBC AG): Kaufen

18. September 2020