Limes Schlosskliniken AG

  • WKN: A0JDBC
  • ISIN: DE000A0JDBC7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.05.2020 | 07:56

Korrektur der Veröffentlichung vom 18.05.2020, 16:01 Uhr CET/CEST - Limes Schlosskliniken AG: Neue Klinik

DGAP-News: Limes Schlosskliniken AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung/Expansion
19.05.2020 / 07:56
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News: Limes Schlosskliniken AG:

Die Limes Schlosskliniken eröffnet neuen Standort in Bad Brückenau, Konzession erteilt.

Limes Schlosskliniken AG, Köln, den 18.05.2020. Mit der Limes Schlossklinik Fürstenhof in Bad Brückenau eröffnet die Klinikgruppe ihren zweiten Standort. Die Konzession zum Klinikbetrieb wurde von dem Landratsamt Bad Kissingen erteilt.


Nach 1 ½ Jahren Umbauzeit des ehemaligen Fürstenhofes in eine moderne Klinik freuen wir uns, den Betrieb am 02. Juni 2020 zu eröffnen.


Die Klinik wird sich auf die Indikationen von Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Trauma, Psychosomatische Erkrankungen und Stressfolgeerkrankungen spezialisieren. Das Angebot der "Limes Schlossklinik Fürstenhof" in Bad Brückenau richtet sich primär an Privatpatienten, Beihilfeberechtigte, Selbstzahler und internationale Klientel. Insgesamt stehen 55 Zimmer zur Verfügung. Ein ausgewähltes, hochqualifiziertes medizinisches Personal und Servicekräfte werden mit insgesamt 70 Mitarbeitern die Patienten betreuen. Mittelfristig ist ein jährlicher Umsatz von 10 Mio. EURO geplant. Die Profitabilität der Klinik in Bad Brückenau ist für das Geschäftsjahr 2021 geplant. Weitere Informationen sind unter www.limes-schlossklinik-fuerstenhof.de abrufbar.

Die Limes Schlosskliniken betreiben hochwertige Privatkliniken für Stressfolgeerkrankung, Mentale und Seelische Störung, wie z. B. Despressionen, Affektive Störungen und akute Burnout Zustände. Das Angebot richtet sich an Privatpatienten, Beihilfeberechtigte und Selbstzahler. Die Limes Schlosskliniken stehen für den besonderen Ansatz einer beziehungsorientierten Medizin in der Behandlung von Menschen mit seelischen Erkrankungen. Dabei wird den Patienten, neben medizinischer Spitzenqualität, eine einzigartige, geschützte und heilsame Umgebung geboten, in der sie ganzheitlich genesen können.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Limes Schlosskliniken AG, Petra Kaes, Investor Relations
Kaiser-Wilhelm-Ring 26, 50672 Köln
Tel.: 02203 / 29014-202, p.kaes@limes.care, www.limes-schlosskliniken.de

Sprache: deutsch
Unternehmen: Limes Schlosskliniken AG
Kaiser-Wilhelm-Ring 26
50672 Köln
Deutschland
Telefon: 49 2203 29014-202
Fax: 49 2203 29014-201
Email: p.kaes@limes.care
Internet: www.limes-schlosskliniken.de
ISIN: DE000A0JDBC7
WKN: AOJDBC
Börsen: Düsseldorf Freiverkehr

Ende der Mitteilung



19.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit robuster Geschäftsentwicklung trotz starker Belastungen durch COVID-19-Pandemie

06. August 2020, 07:34

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

07. August 2020