Mynaric AG

  • WKN: A0JCY1
  • ISIN: DE000A0JCY11
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.08.2021 | 15:01

Mynaric unterzeichnet millionenschweren Vertrag mit SpaceLink

DGAP-News: Mynaric AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
12.08.2021 / 15:01
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Laserkommunikationsprodukte verbessern Satellitenrelaisdienst

WASHINGTON, D.C., 12. August 2021 - Mynaric und SpaceLink gaben heute die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung über den Verkauf von OISL-Terminals (Optical Inter-Satellite Link) für Satelliten im mittleren Erdorbit (MEO) bekannt. Der Auftrag hat ein Gesamtvolumen von bis zu 28 Millionen US-Dollar abhängig von der Ausübung von Optionen und der Auswahl des Satellitenherstellers durch SpaceLink. Mynaric geht davon aus, dass die ersten Einheiten für SpaceLink im ersten Quartal 2023 ausgeliefert werden. Die Vereinbarung beinhaltet gegenseitig vereinbarte Meilensteinzahlungen bis zur Erstauslieferung.

"Die letzten Details dieser Vereinbarung sind nur der Anfang einer strategischen Partnerschaft, die eine schnelle, hochsichere und kontinuierliche Kommunikation zwischen Raumfahrzeugen und dem Boden ermöglichen soll. Unser industrialisierter Produktionsansatz wird es uns ermöglichen, den wachsenden Bedarf zu decken, während die SpaceLink-Konstellation wächst", sagte Tina Ghataore, Präsidentin von Mynaric USA und Chief Commercial Officer von Mynaric.

Die Vereinbarung folgt dem bereits angekündigten Rahmenvertrag, der außerdem mögliche Folgeaufträge und eine weitere Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen vorsieht. Auf dieser Grundlage wird Mynaric über die heutige Ankündigung hinaus voraussichtlich optische Kommunikationsterminals (OCT) für SpaceLink-Kunden im niedrigen Erdorbit (LEO) liefern. Diese Terminals sollen mit dem SpaceLink MEO-Datenrelaisdienst verbunden werden. Beide Vereinbarungen stärken die Beziehung zwischen den beiden Luft- und Raumfahrtunternehmen zum beiderseitigen Nutzen erheblich.

 

Über SpaceLink
SpaceLink baut einen Informationssuperhighway für die Raumfahrtindustrie auf, der die Menschheit in ein neues Zeitalter des Weltraumhandels, der Erforschung, des Umweltbewusstseins und der Sicherheit führen wird. Das Datenrelaissystem Always in SightTM bietet eine globale Abdeckung, die es Betreibern von Raumfahrtsystemen ermöglicht, ihre Anlagen optimal zu nutzen. Die SpaceLink Corporation hat ihren Hauptsitz im Raum Washington DC und verfügt über Büros im Silicon Valley, Kalifornien. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Electro Optic Systems Holdings Limited, einer an der australischen Börse gehandelten Aktiengesellschaft.


Über Mynaric
Mynaric (M0Y, ISIN: DE000A0JCY11) produziert die Glasfaser für den Himmel und ermöglicht als Pionier der Laserkommunikation eine extrem schnelle und sichere drahtlose Datenübertragung zwischen Flugzeugen, Drohnen und Satelliten.

Weltweit steigt der Bedarf an schnellen und allgegenwärtigen Netzwerkverbindungen unaufhaltsam an. Datennetze wie das Internet beruhen heute weitgehend auf einer Infrastruktur am Boden, die aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder logistischen Gründen nicht beliebig erweitert werden kann. Die Zukunft erfordert daher eine Ausweitung der bestehenden Netzinfrastruktur in die Luft und den Weltraum. Mynaric bietet Laserkommunikationsprodukte an, um die notwendigen Datenautobahnen für Telekommunikationskonstellationen in der Luft und im Weltraum zu schaffen. 

###



12.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München: Trotz hoher Schäden erzielt Munich Re in Q3 ein Ergebnis von rund 0,4 Mrd. € und bestätigt die Jahresprognose für 2021

19. Oktober 2021, 13:43

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

20. Oktober 2021