PowerTap Hydrogen Capital

  • WKN: A3CSCE
  • ISIN: CA73939X1006
  • Land: Canada

Nachricht vom 10.01.2022 | 07:54

PowerTap Hydrogen Capital: PowerTap meldet beschleunigte kommerzielle Entwicklung einer grünen Wasserstofflösung für zu Hause

DGAP-News: PowerTap Hydrogen Capital / Schlagwort(e): Research Update
10.01.2022 / 07:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PowerTap meldet beschleunigte kommerzielle Entwicklung einer grünen Wasserstofflösung für zu Hause

- AES-100 Inc. (ein führendes Unternehmen für saubere Wasserstofftechnologie) entwickelt eine transformative, direkt an den Verbraucher gerichtete grüne Wasserstoff-Energieeinheit für den gewöhnlichen amerikanischen Haushalt.

- Die AES-Technologie ist in der Lage, Regierungen und Kommunen Milliarden an Infrastrukturausgaben einzusparen.

- Beschleunigter Entwicklungszeitplan, der doppelt so schnell ist wie bei einer industriellen Anwendung, was zu einer beschleunigten Kommerzialisierung führt.

Toronto, Kanada - 10. Januar 2022 - PowerTap Hydrogen Capital Corp. gibt bekannt, dass sein Portfoliounternehmen AES-100 Inc. ("AES"), ein führendes Unternehmen im Bereich der sauberen Wasserstofftechnologie, mit der Konzeption und Entwicklung eines mit grünem Wasserstoff betriebenen Haushaltsstromaggregats begonnen hat. Dieses Gerät ist für Anwendungen ausgelegt, die den Bedarf durchschnittlicher nordamerikanischer Haushalte decken und die grüne Stromerzeugung revolutionieren wird. Der weltweit adressierbare Markt für Wasserstoff wird derzeit auf etwa 150 Milliarden USD geschätzt, soll aber bis 2050 über 600 Milliarden USD erreichen.1 Mit fast 140 Millionen Haushalten allein in den Vereinigten Staaten2 ist die Marktchance sowohl enorm als auch transformativ.

AES wird sich zunächst auf die Kommerzialisierung in Staaten wie Kalifornien konzentrieren, in denen ein Überschuss an Ökostrom besteht, der routinemäßig gedrosselt wird. Diese Kürzungen sind für die Steuerzahler teuer. Dieser verschwendete Ökostrom könnte andernfalls den Bedarf an Energie aus fossilen Brennstoffen, die schädliche Treibhausgase erzeugt, mindern. Die AES-Technologie überbrückt den Überschuss an Ökostrom am Tag und die Knappheit am Abend, wenn keine Solarenergie zur Verfügung steht. Dieser vorteilhafte Einsatz der AES-Technologie für die Stromversorgung von Privathaushalten wird den Einsatz von grünem Wasserstoff als praktikable Brennstoffquelle beschleunigen und gleichzeitig das Stromnetz stabilisieren, um eine stärkere Durchdringung mit erneuerbaren Energien wie Sonnen- und Windenergie zu ermöglichen. Es soll die bestehende Infrastruktur nutzen und gleichzeitig Milliarden an Steuergeldern einsparen, was sowohl für die Regierung als auch für die Öffentlichkeit ein Gewinn ist.

Das Heimaggregat ist viel kleiner - es liefert typischerweise einige Kilowatt (kW). Es erfordert keine umfangreichen Erweiterungsmaßnahmen, wie sie für größere Einheiten für industrielle Anwendungen im Megawattbereich (MW) erforderlich sind. AES rechnet mit einer viel kürzeren Entwicklungszeit für das Heimaggregat, die etwa halb so lang sein wird wie die Entwicklungszeit für die erwarteten AES-Einheiten für industrielle Anwendungen.

Das bedeutet, dass die AES-Einheiten, die grünen Wasserstoff für den Hausgebrauch anbieten, früher und mit viel geringerem Kapitaleinsatz auf den Markt kommen können. Sie werden früher einen nützlichen Beitrag zur Lösung der drängenden Klimaprobleme der Welt leisten und auch eine wertvolle Grundlage für größere industrielle Anwendungen mit einem geringeren Risiko für die damit verbundenen Kapitalinvestitionen bieten.

"Dieses Schnellverfahren wird die AES-Technologie schneller von der Forschung in die Realität bringen. Er verspricht eine frühere Rendite unserer Investitionen bei geringerem Risiko. Wir freuen uns sehr über den beschleunigten Weg zur Kommerzialisierung", sagte Herr Pinakin Patel.

1Morgan Stanley - 2021
2United States Census Bureau - Daten für 2019


Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



10.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC im Fokus

Virtuelle Konferenz: International Investment Forum am 19.05.2022

Das International Investment Forum (IIF) bietet als rein digitales Live-Event Zugang zu börsennotierten Unternehmen aus den Small- und Midcap-Segmenten aus aller Welt. Speaker am 19. Mai 2022 ab 9:55 sind Vorstände börsennotierter Gesellschaften aus den Sektoren Rohstoffe, Immobilien, Energie, Chiptechnik, Biotechnologie, Crypto und Raumfahrt. Die präsentierenden Vorstände bieten einmalige Einblicke und stehen live für Fragen aller Investorengruppen zur Verfügung.

News im Fokus

Allianz SE verkündet Abschluss der Ermittlungen der US-Behörden zu Structured Alpha mit Schuldeingeständnis der AGI US. Allianz SE meldet weiter Abschluss von MoU für neue langfristige Partnerschaft

17. Mai 2022, 16:29

Aktueller Webcast

DFV Deutsche Familienversicherung AG

Webcast/Telefonkonferenz (Presse) zu Q1 2022

18. Mai 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

18. Mai 2022