Vonovia SE

  • WKN: A1ML7J
  • ISIN: DE000A1ML7J1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.12.2021 | 12:27

Vonovia SE: Vonovia SE gibt erfolgreichen Abschluss der Kapitalerhöhung bekannt

DGAP-News: Vonovia SE / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
08.12.2021 / 12:27
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NICHT ZUR VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER ÜBERMITTLUNG, MITTELBAR ODER UNMITTELBAR, IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN, JAPAN ODER EINER ANDEREN JURISDIKTION, IN DER DIE VERTEILUNG WIDERRECHTLICH WÄRE. BITTE LESEN SIE DIE WICHTIGE INFORMATION AM ENDE DIESER MITTEILUNG.
 

Vonovia SE gibt erfolgreichen Abschluss der Kapitalerhöhung bekannt

Bochum, 8. Dezember 2021 - Die Vonovia SE ("Vonovia" oder die "Gesellschaft") hat ihre am 21. November 2021 angekündigte Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Im Nachgang zur vorhergehenden Veröffentlichung vom 8. Dezember 2021 bestätigt Vonovia, dass die verbleibenden 2.831.943 neuen Aktien, für die während der Bezugsfrist keine Bezugsrechte ausgeübt wurden, erfolgreich bei institutionellen Anlegern platziert wurden. Der endgültige Bruttoerlös aus der Kapitalerhöhung beläuft sich auf 8.081 Mio. Euro. Der an die Gesellschaft gezahlte Nettoerlös aus der Kapitalerhöhung wird für die teilweise Rückzahlung des Konsortialkredits für die Akquisition der Deutsche Wohnen SE verwendet werden.

Nach der am 2. Dezember 2021 erfolgten Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister, beträgt das Grundkapital der Gesellschaft 776.597.389,00 Euro, eingeteilt in 776.597.389 Aktien. Die Zulassung der neuen Aktien zum Handel im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse mit gleichzeitiger Zulassung zum Teilsegment der Frankfurter Wertpapierbörse mit zusätzlichen Zulassungsverpflichtungen (Prime Standard) sowie die gleichzeitige Zulassung zum regulierten Markt der Luxemburger Börse (Bourse du Luxembourg) wird für den 9. Dezember 2021 erwartet, wobei der Handel am 13. Dezember 2021 beginnen soll.
 

Zusatzinformationen

Zulassung: Regulierter Markt / Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse
ISIN: DE000A1ML7J1
WKN: A1ML7J
Common Code: 094567408
Sitz der Vonovia SE: Bochum, Deutschland, Amtsgericht Bochum, HRB 16879
Verwaltung der Vonovia SE: Universitätsstraße 133, 44803 Bochum, Deutschland

Wichtige Information

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Ein Angebot erfolgte ausschließlich durch und auf Basis eines in Deutschland veröffentlichten Wertpapierprospekts. Eine Anlageentscheidung in Bezug auf die öffentlich angebotenen Wertpapiere der Vonovia SE sollte nur auf der Grundlage des Wertpapierprospekts getroffen werden. Der Wertpapierprospekt wurde unverzüglich nach Billigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) kostenfrei auf der Webseite der Vonovia veröffentlicht und ist dort abrufbar.

Diese Mitteilung darf nicht veröffentlicht, verteilt oder weitergegeben werden in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan. Diese Mitteilung stellt kein Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Vonovia in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Jurisdiktion dar, in der solch ein Angebot oder eine Aufforderung widerrechtlich wäre.

Die Wertpapiere der Gesellschaft dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika mangels vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung und mangels einer Ausnahmeregelung gemäß den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika findet nicht statt. Die Wertpapiere der Gesellschaft wurden und werden nicht gemäß dem Securities Act oder bei einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Bundesstaates oder Jurisdiktion der Vereinigten Staaten von Amerika registriert und dürfen weder direkt noch indirekt innerhalb oder in die Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, vorbehaltlich einer Ausnahme von oder in einer Transaktion außerhalb des Anwendungsbereichs der Registrierungsanforderungen des Securities Act und in Einhaltung des geltenden Wertpapierrechts des jeweiligen Bundesstaates oder jeweiligen Jurisdiktion der Vereinigten Staaten. Die Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, wurden weder von der U.S. Securities and Exchange Commission noch einer bundesstaatlichen Wertpapieraufsichtsbehörde oder anderen U.S.-amerikanischen Aufsichtsbehörde genehmigt, abgelehnt oder empfohlen, noch haben vorgenannte Behörden das Angebot gebilligt, abgelehnt oder empfohlen.

Die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere dürfen in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen und Staatsbürgern, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden.

Im Vereinigten Königreich wird diese Mitteilung nur an Personen verteilt und richtet sich nur an solche, die qualifizierte Anleger im Sinne Art. 2 der Verordnung (EU) 2017/1129 sind, wie sie aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Bestandteil des nationalen Rechts ist, die gleichzeitig (i) professionelle Anleger sind, die unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in seiner jeweils geltenden Fassung (die "Order") fallen, oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (vermögende Privatpersonen, nicht eingetragene Vereinigungen usw.) (alle diese Personen werden zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet). Diese Mitteilung richtet sich nur an Relevante Personen und darf von Personen, die keine Relevanten Personen sind, nicht als Grundlage für Handlungen oder als Grundlage für Entscheidungen herangezogen werden. Jede Anlage oder Anlagetätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen getätigt.

Soweit in diesem Dokument in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten sind, stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch die Worte "erwarten", "glauben", "schätzen", "beabsichtigen", "anstreben", "davon ausgehen" und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der Vonovia zum Ausdruck. Derartige in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, die die Vonovia SE nach bestem Wissen vorgenommen hat, treffen aber keine Aussage über deren zukünftige Richtigkeit (dies gilt insbesondere für Dinge, die außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft liegen). Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die meist nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht im Einflussbereich der Vonovia liegen. Es sollte berücksichtigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Folgen in der Zukunft erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder enthaltenen abweichen können. Es ist möglich, dass die Vonovia ihre Absichten und Annahmen, die in den Dokumenten und Bekanntmachungen, nach der Veröffentlichung dieser Dokumente oder Bekanntmachungen ändern wird. Darüber hinaus ist zu beachten, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung Gültigkeit besitzen und weder die Vonovia noch einer der Joint Bookrunners Verantwortung dafür übernehmen, vorbehaltlich geltenden Rechts, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren oder eingetretenen Ereignissen oder Entwicklungen anzupassen.

Sowohl die Vonovia als auch die Joint Bookrunners und ihre jeweiligen verbundenen Unternehmen lehnen ausdrücklich jedwede Verpflichtung oder Verantwortung ab, irgendeine der in dieser Veröffentlichung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, zu überprüfen oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen.

Jeder der Joint Bookrunners handelt ausschließlich für die Vonovia und für sonst niemanden im Zusammenhang mit der Kapitalerhöhung. Im Zusammenhang mit der Kapitalerhöhung werden die Joint Bookrunners niemanden sonst als ihren Kunden berücksichtigen und sind abgesehen von der Vonovia niemandem gegenüber verantwortlich, ihm den Schutz zu bieten, den sie ihren Kunden bieten, oder Beratung im Zusammenhang mit der Kapitalerhöhung, den Inhalten dieser Veröffentlichung oder anderen in dieser Veröffentlichung erwähnten Transaktionen, Vereinbarungen oder anderen Angelegenheiten zu gewähren.

In Verbindung mit dem Angebot der Aktien können die Joint Bookrunners und alle mit ihnen verbundenen Unternehmen einen Teil der Aktien des Angebots als eigene Position übernehmen und in dieser Eigenschaft solche Aktien und andere Wertpapiere der Vonovia oder damit verbundene Anlagen in Verbindung mit dem Angebot oder anderweitig für eigene Rechnung halten, kaufen, verkaufen oder zum Verkauf anbieten. Dementsprechend sind Bezugnahmen in dieser Bekanntmachung, auf die Ausgabe, das Angebot, die Zeichnung, den Erwerb, die Platzierung oder den anderweitigen Handel mit den Anteilen so zu verstehen, dass sie eine Ausgabe oder ein Angebot an die Joint Bookrunners und ihre verbundenen Unternehmen, die in dieser Eigenschaft handeln, oder eine Zeichnung, einen Erwerb, eine Platzierung oder einen Handel durch diese einschließen. Darüber hinaus können die Joint Bookrunners und jedes ihrer verbundenen Unternehmen Finanzierungsvereinbarungen (einschließlich Swaps oder Differenzkontrakte) mit Anlegern abschließen, in deren Zusammenhang die Joint Bookrunners und jedes ihrer verbundenen Unternehmen von Zeit zu Zeit Aktien der Vonovia erwerben, halten oder veräußern können. Die Joint Bookrunners beabsichtigen nicht, den Umfang solcher Investitionen oder Transaktionen offen zu legen, es sei denn, sie sind dazu gesetzlich oder aufsichtsrechtlich verpflichtet.

Weder die Joint Bookrunners noch ihre jeweiligen Führungskräfte, Mitarbeiter, Berater oder Bevollmächtigten übernehmen irgendeine Verantwortung oder Haftung oder geben ausdrücklich oder implizit eine Gewährleistung hinsichtlich der Echtheit, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen in dieser Veröffentlichung (oder hinsichtlich des Fehlens von Informationen in dieser Veröffentlichung) oder jeglicher anderen Information über die Vonovia, egal ob in Schriftform, mündlich oder einer visuellen oder elektronischen Form und unabhängig von der Art der Übermittlung oder Zurverfügungstellung, oder für irgendwelche Schäden (unabhängig von der Art ihrer Entstehung) aus der Verwendung dieser Veröffentlichung oder ihrer Inhalte oder in sonstiger Weise im Zusammenhang damit.

Diese Mitteilung erhebt nicht den Anspruch, alle Informationen zu enthalten, die zur Bewertung der Vonovia und/oder ihrer jeweiligen Finanzlage erforderlich sind. Finanzielle Informationen (einschließlich Prozentangaben) wurden entsprechend den gängigen kaufmännischen Standards gerundet.



08.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Jürgen Fenk und Matthias Hünlein sollen in den Auf-sichtsrat der Vonovia SE einziehen

25. Januar 2022, 10:58

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Ikonisys SA (von Sphene Capital GmbH): Buy Ikonisys SA

25. Januar 2022