Pfeiffer Vacuum Technology AG

  • WKN: 691660
  • ISIN: DE0006916604
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.01.2021 | 08:00

Pfeiffer Vacuum Technology AG: Neue CEO von Pfeiffer Vacuum, Dr. Britta Giesen, tritt ihr Amt an


DGAP-Media / 04.01.2021 / 08:00

PRESSEMELDUNG

Neue CEO von Pfeiffer Vacuum, Dr. Britta Giesen, tritt ihr Amt an

Asslar, 4. Januar 2021. Die Pfeiffer Vacuum Technology AG ("Pfeiffer Vacuum"), ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen, hat heute bekanntgegeben, dass Dr. Britta Giesen seit dem 1. Januar 2021 als Vorstandsvorsitzende und Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens fungiert. Die Ernennung wurde im Juni 2020 verkündet und wird jetzt wie geplant umgesetzt. Gemeinsam mit Vorstandsmitglied Wolfgang Ehrk (Chief Operations Officer) übernimmt Dr. Britta Giesen die Verantwortung für die strategische und operative Entwicklung von Pfeiffer Vacuum.

"Im Namen des gesamten Aufsichtsrates kann ich sagen, dass wir beeindruckt sind von Dr. Britta Giesens dynamischem und teamorientiertem Führungsstil und ihrem entschlossenen Handeln seit ihrem Eintritt bei Pfeiffer Vacuum im Oktober 2020," sagte Ayla Busch, Vorsitzende des Aufsichtsrates. "Wir wünschen unserem scheidenden Vorstandsvorsitzenden, Dr. Eric Taberlet, alles Gute für seinen Ruhestand. Unter der Führung von Dr. Taberlet hat Pfeiffer Vacuum einen Wandel zu einem globaleren, integrierten und agileren Unternehmen vollzogen. Wir möchten ihm für seine Führung, seine wichtigen Beiträge, und die erfolgreiche Übergabe seiner Verantwortungsbereiche danken."

Dr. Britta Giesen, CEO der Pfeiffer Vacuum Technology AG: "Pfeiffer Vacuum ist ein weltweit erfolgreicher Innovationsführer in der Vakuumbranche und verfügt über ein engagiertes Führungs- und Mitarbeiterteam, das sich auf Wachstum und Rentabilität konzentriert. Ich fühle mich geehrt, dieses Team zu leiten und gemeinsam daran zu arbeiten, unser Potenzial zu entfalten und die Bedürfnisse unserer Kunden und Märkte zu erfüllen."

Dr. Britta Giesen (54) hat einen Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau, Operations Research). Zuvor war sie unter anderem als Chief Operations Officer bei ISS Facility Services Holding, als Vorsitzende der Geschäftsführung bei ThyssenKrupp Access Solutions und als Senior Vice President des Geschäftsbereichs Tauchpumpen bei KSB tätig.


Kontakt
Pfeiffer Vacuum Technology AG


Investor Relations
Heide Erickson
T +49 6441 802 1360
Heide.Erickson@pfeiffer-vacuum.de

Über Pfeiffer Vacuum
Pfeiffer Vacuum (Börsenkürzel PFV, ISIN DE0006916604) ist ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen. Neben einem kompletten Programm an hybrid- und magnetgelagerten Turbopumpen umfasst das Produktportfolio Vorvakuumpumpen, Lecksucher, Mess- und Analysegeräte, Bauteile sowie Vakuumkammern und -systeme. Seit Erfindung der Turbopumpe durch Pfeiffer Vacuum steht das Unternehmen für innovative Lösungen und Hightech-Produkte in den Märkten Analytik, Industrie, Forschung & Entwicklung, Beschichtung sowie Halbleiter. Gegründet 1890, ist Pfeiffer Vacuum ein weltweit aktives Unternehmen. Das Unternehmen beschäftigt etwa 3.300 Mitarbeiter und hat über 20 Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 10 Produktionsstandorte weltweit.

Weitere Informationen finden Sie unter group.pfeiffer-vacuum.com



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Pfeiffer Vacuum Technology AG
Schlagwort(e): Industrie

04.01.2021 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA): Investment in den Rohstoff Bildung

Die in Gersthofen bei Augsburg ansässige International School Augsburg (ISA) plant als erste internationale Schule in Deutschland den Gang an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Die ISA, an der derzeit rund 330 Schüler eingeschrieben sind, ist als internationale Schule Teil eines globalen Schulnetzwerkes, welches das in Deutschland anerkannte IB-Diploma als Hochschulzugangsberechtigung anbietet. Im Rahmen des geplanten Campus-Neubaus sollen die Kapazitäten erweitert und damit die hohe Nachfrage nach privaten Bildungsleistungen in Deutschland und in der Region erfüllt werden. GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit dem ISA-Vorstand Marcus Wagner gesprochen.

News im Fokus

Delivery Hero heißt Woowa in der Gruppe willkommen - alle Maßnahmen für das Closing der Transaktion ergriffen

03. März 2021, 08:30

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

H.C. Wainwright Global Life Sciences Conference at 7:00 am ET

09. März 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

03. März 2021