Research-Studie


Original-Research: Rock Tech Lithium Inc. - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Rock Tech Lithium Inc.

Unternehmen: Rock Tech Lithium Inc.
ISIN: CA77273P2017

Anlass der Studie: Erststudie
Empfehlung: Kaufen
seit: 14.06.2021
Kursziel: 10,00 CAD
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Patrick Speck

Rock Tech ‘n‘ Roll im Autosektor – Wie man mit Hardrock Mining und Lithium
Metal bei der Electronic Wave den Ton angeben kann

Die kanadisch-deutsche Gesellschaft Rock Tech Lithium verfolgt die klare
Vision, zum führenden Anbieter von batteriezelltauglichem Lithium für
Europas Automobilindustrie zu werden. Dabei kann das Unternehmen aufgrund
einer 100%-eigenen Förderstätte für Lithiumerz in Kanada einen gesicherten
Rohstoffzugang vorweisen und plant darüber hinaus den Bau des hierzulande
bislang ersten industriellen Converters für die Erzeugung von
Lithiumhydroxid, das eine Schlüsselkomponente bei der Kathodenfertigung für
Automotive-Batterien bildet. Weitere Converter sollen perspektivisch
folgen.

Durch die vergleichsweise ressourcenschonende Lithium-Gewinnung aus
Festgestein und ein eigenentwickeltes innovatives Verfahren der
Konvertierung dürfte Rock Tech nicht nur zu einem der wenigen integrierten
Produzenten außerhalb Chinas, sondern auch einem der nachhaltigsten und
kostengünstigen Akteure werden, wobei die hierfür notwendige Technologie
zum Teil noch in der Erprobung ist. Der avisierte Wettbewerbsvorteil sollte
das Unternehmen als begehrten Lieferanten für die OEMs und
Batteriehersteller auftreten lassen, die sich angesichts der stetig
steigenden Marktpenetration von Elektroautos sowie des geplanten massiven
Ausbaus der Zellfertigungskapazitäten (CAGR Europa 2020-2030e: >22%) um
eine frühzeitige und lokale Sicherung des Rohstoffbezugs bemühen.

Denn allein Europa dürfte bis Ende des Jahrzehnts einen Jahresbedarf für
Lithiumhydroxid aufweisen, der die heutige globale Angebotsmenge um knapp
den Faktor 10x übersteigt, was drastische Angebotsengpässe und exzellente
Gewinnaussichten für First Mover wie Rock Tech erwarten lässt. Zwar
erfordert die Umsetzung der Unternehmensstrategie hohe Anfangsinvestitionen
im mittleren dreistelligen Mio.-Bereich, diesen dürften mittelfristig
jedoch operative Gewinnmargen von deutlich über 30% gegenüberstehen.
Gegenwärtig befindet sich Rock Tech in der finalen Planungs- und
Genehmigungsphase, der Start der Produktion ist nach rund 18-monatiger
Bauzeit des Converters für Q4 2023 vorgesehen. Konkret rechnen wir damit,
dass bei planmäßigem Projektverlauf im ersten vollen Betriebsjahr 2024
bereits Umsätze i.H.v. rund 225 Mio. CAD erzielt werden können und das
Erlösniveau bis 2027 auf mehr als 400 Mio. CAD anwächst. Die
Profitabilitätsspitze sollte bei EBITDA-Margen von rund 44% in 2027/2028
erreicht werden, ehe wir langfristig aufgrund zu erwartender neuer
Markteintritte und steigender Kapazitäten von wesentlich niedrigeren, aber
weiterhin deutlich zweistelligen Margenniveaus ausgehen.

Wir haben angesichts der eingeschränkten Visibilität bewusst konservative
Annahmen getroffen und Rock Techs ambitionierte Pläne in ein DCF-Modell
überführt, aus dem im Erfolgsfall ein Upside-Potenzial von >100% für die
Aktie ersichtlich wird. Das Ergebnis haben wir anhand einer
Peergroup-Analyse plausibilisiert, die etablierte Lithium-Konzerne ebenso
wie neue Player umfasst und uns gleichwertig zur Ermittlung des Fair Values
dient.

Fazit: Rock Tech besitzt das Potenzial, zu einem gewichtigen
Lithium-Anbieter zu werden, was langfristig orientierten Investoren ein
attraktives Chance-Risiko-Verhältnis bietet. Wir starten daher die Coverage
mit dem Rating „Kaufen“ und einem Kursziel von 10,00 CAD.



+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/22582.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

HeidelbergCement AG: Ad-hoc: HeidelbergCement beschließt Aktienrückkaufprogramm mit einem Gesamtvolumen von bis zu 1 Milliarde Euro

28. Juli 2021, 16:39

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

28. Juli 2021