pferdewetten.de AG

  • WKN: A2YN77
  • ISIN: DE000A2YN777
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.06.2022 | 22:47

pferdewetten.de AG: Verwaltung unterbreitet Hauptversammlung Dividendenvorschlag in Höhe von 0,10 Euro je alter Aktie für das Geschäftsjahr 2021

pferdewetten.de AG / Schlagwort(e): Dividende
pferdewetten.de AG: Verwaltung unterbreitet Hauptversammlung Dividendenvorschlag in Höhe von 0,10 Euro je alter Aktie für das Geschäftsjahr 2021

28.06.2022 / 22:47 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


pferdewetten.de: Verwaltung unterbreitet Hauptversammlung Dividendenvorschlag in Höhe von 0,10 Euro je alter Aktie für das Geschäftsjahr 2021

 

Der Aufsichtsrat und der Vorstand der pferdewetten.de AG (ISIN DE000A2YN777 und DE000A3MQC05) haben heute beschlossen, der Hauptversammlung am 18. August 2022 eine Dividende in Höhe von 0,10 Euro je alter Aktie (ISIN DE000A2YN777) für das Geschäftsjahres 2021 vorzuschlagen.

Trotz der hohen Anlaufkosten für den Einstieg in das stationäre Sportwettengeschäft ermöglicht das planmäßig verlaufende operative Geschäft die Ausschüttung im Sinn der seit Jahren kommunizierten Dividendenzahlungskontinuität.

Düsseldorf, den 28. Juni 2022

Pierre Hofer
Vorstand

pferdewetten.de AG
Kaistraße 4
D-40221 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 781 782 10
E-Mail: ir@pferdewetten.de
Internet: www.pferdewetten.ag


28.06.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Lani Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 15.08.2022 (Webcast)

15. August 2022

Aktuelle Research-Studie

A.S. Création Tapeten AG

Original-Research: A.S. Création Tapeten AG (von Montega AG): Kaufen

12. August 2022