STERN IMMOBILIEN AG

  • WKN: A13SSX
  • ISIN: DE000A13SSX4
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.08.2020 | 15:54

STERN IMMOBILIEN AG: STERN IMMOBILIEN AG verkauft ganz überwiegenden Teil der Beteiligung am Projekt Zamilastraße

STERN IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Verkauf/Sonstiges
STERN IMMOBILIEN AG: STERN IMMOBILIEN AG verkauft ganz überwiegenden Teil der Beteiligung am Projekt Zamilastraße

14.08.2020 / 15:54 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

STERN IMMOBILIEN AG verkauft ganz überwiegenden Teil der Beteiligung am Projekt Zamilastraße

Grünwald, 14. August 2020 - Die Bavaria Real Estate Development GmbH & Co. KG, an welcher die STERN IMMOBILIEN AG ("STERN IMMOBILIEN") mittelbar einen Anteil von 30 Prozent hält, hat mit Wirkung zum heutigen Tag 89,9 Prozent der BANDURA Grundstücks-Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. KG ("BANDURA") an einen institutionellen Investor veräußert. Die BANDURA ist Eigentümerin des Projektes Zamilastraße 27 in München-Riem. Das Projekt hat eine Grundstücksfläche von mehr als 29.000 Quadratmetern und ist im Münchener Osten auf der Achse zwischen Altstadt und Messe München in attraktiver Lage angesiedelt. Über das bereits gesicherte Baurecht hinaus ergeben sich durch die aktuelle Hochhausstudie der Stadt München weitere, großvolumige Bebauungsmöglichkeiten. Aufgrund von Kaufpreisbesserungsvereinbarungen wird STERN IMMOBILIEN auch an den weiteren Bebauungsmöglichkeiten partizipieren. Der Verkauf wurde auf Basis einer Bewertung des Gesamtprojekts im obersten zweistelligen Millionen-Euro-Bereich abgeschlossen. Die Transaktion wird im laufenden Jahr bei STERN IMMOBILIEN ergebniswirksam, sodass ein signifikant positiver Effekt für 2020 erwartet wird.


14.08.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

How to Vergütungsbericht?

Im Zulauf auf die neue Berichtssaison adressiert das hkp/// group Tutorial die wichtigsten Neuerungen für die Kommunikation von Vorstands- und Aufsichtsratsvergütung im Vergütungsbericht.

Mittwoch, 18. August 2021, 14:00 -15:30 Uhr

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: POSITIVE ENTWICKLUNG VON ERGEBNIS UND FREE-CASH-FLOW. UMSATZWACHSTUM TROTZ SCHWIERIGER LIEFERSITUATION. STARKES SCHLUSSQUARTAL ERWARTET

03. August 2021, 07:30

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q2 2020 Results Webcast

10. August 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

03. August 2021