ALLTERCO JSCo

  • WKN: A2DGX9
  • ISIN: BG1100003166
  • Land: Bulgarien

Nachricht vom 30.11.2021 | 11:00

Allterco JSCo informiert über den Handelsregistereintrag der deutschen Tochtergesellschaft

Allterco JSCo / Schlagwort(e): Sonstiges
Allterco JSCo informiert über den Handelsregistereintrag der deutschen Tochtergesellschaft

30.11.2021 / 11:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Allterco JSCo informiert über den Handelsregistereintrag der deutschen Tochtergesellschaft

Sofia / München, 30. November 2021 - Allterco JSCo (ticker A4L / ISIN: BG1100003166) ("Allterco"), ein Anbieter von IoT- und Smart-Home-Produkten mit Sitz in Sofia, Bulgarien, teilt mit, dass die Allterco Europe GmbH erfolgreich in das Handelsregister der Bundesrepublik Deutschland eingetragen wurde. Im Zuge der Eintragung ist der Vorstand zu der Auffassung gelangt, dass es aus operativer Sicht für die Zwecke des neuen Unternehmens vorteilhaft ist, wenn es von vor Ort ansässigen Personen geführt wird, die über einen direkten Kontakt zum Markt verfügen. Aus diesem Grund ist derzeit nur Herr Wolfgang Kirsch zum CEO der deutschen Tochtergesellschaft ernannt worden und nicht, wie ursprünglich angekündigt, zusammen mit Herrn Mirche Atanasovski.

Mehr Informationen unter allterco.com

Investor Relations Kontakt
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Sven Pauly
Tel: +49 (0) 89-1250903-31
E-Mail: sp@crossalliance.de
www.crossalliance.de


30.11.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Jürgen Fenk und Matthias Hünlein sollen in den Auf-sichtsrat der Vonovia SE einziehen

25. Januar 2022, 10:58

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Ikonisys SA (von Sphene Capital GmbH): Buy Ikonisys SA

25. Januar 2022