Bystronic AG

  • WKN: A117LR
  • ISIN: CH0244017502
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 16.04.2021 | 07:00

Conzzeta: Zwischeninformation per Ende 1. Quartal 2021 - Umsatz und Auftragseingang mit deutlicher Steigerung

Conzzeta / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

16.04.2021 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Zwischeninformation per Ende 1. Quartal 2021
Umsatz und Auftragseingang mit deutlicher Steigerung

Zürich, 16. April 2021 - Die Conzzeta Gruppe erzielte in den ersten drei Monaten 2021 einen Nettoumsatz von CHF 337.8 Mio. Zu konstanten Wechselkursen und bereinigt um Änderungen im Konsolidierungskreis lag dieser um 18.0% über Vorjahr. Auf derselben Basis legte der Auftragseingang im Segment Sheet Metal Processing um 54.2% zu und übertraf damit sogar den Auftragseingang des 1. Quartals des Vor-Pandemie Jahres 2019 klar.

CHF Mio.     Veränderung in %
3M 2021 3M 2020 rapportiert organisch1)
Nettoumsatz Gruppe 337.8 298.4 13.2% 18.0%
         
Sheet Metal Processing        
Auftragseingang 252.7 169.7 48.9% 54.2%
Nettoumsatz 197.0 173.8 13.3% 16.9%
         
Nettoumsatz nicht fortgeführte Geschäfte        
Chemical Specialties 76.4 73.82 3.4% 13.4%
Outdoor 64.5 50.8 26.9% 28.2%

1 Zu konstanten Wechselkursen und bereinigt um Änderungen im Konsolidierungskreis.
2 Inkl. Schmid Rhyner (CHF 6.9 Mio. 2020).

Mit der Umsatzsteigerung konnte das Geschäft in allen Geschäftsbereichen deutlich ausgebaut werden. Dabei verbesserten sich in überproportionalem Ausmass die Aktivitäten in Europa und China, sowie in margenstarken Segmenten.

Der Auftragseingang im Geschäftsbereich Sheet Metal Processing (Bystronic) legte in allen Regionen und in den meisten Produktbereichen stärker als erwartet zu. Damit hat sich die im 4. Quartal 2020 eingesetzte Beschleunigung im laufenden Jahr akzentuiert. Neben gewissen pandemiebedingten Nachholeffekten gelang dabei eine Ausweitung des Umsatzes besonders auch in den mit der «Strategie 2025» von Bystronic fokussiert zu entwickelnden Service Bereichen.

Die Belebung zeigte sich auch im Geschäftsbereich FoamPartner (Chemical Specialties) über alle Regionen und Segmente.

Der Geschäftsbereich Mammut (Outdoor) konnte die Umsätze in den digitalen Verkaufskanälen im Vergleich zum Vorjahr verdoppeln. Trotz den behördlich angeordneten Schliessungen in verschiedenen Regionen legten auch die physischen Verkaufskanäle im 1. Quartal deutlich zu.

Die angekündete Transformation der Gruppe mit der Fokussierung auf Bystronic kommt weiterhin wie geplant voran. Der Verkauf des Geschäftsbereichs FoamPartner (Segment Chemical Specialties) konnte gemäss Ankündigung vom 1. April per Ende März 2021 abgeschlossen werden.

Sollte sich die bei Bystronic im 1. Quartal festgestellte positive Geschäftsentwicklung im 2. Quartal in ähnlicher Dynamik fortsetzen, ist bei Vorlage des für den 6. August geplanten Halbjahresergebnisses 2021 die Erhöhung des Ausblicks für das Geschäftsjahr 2021 wahrscheinlich.



Für Rückfragen
Julia Jaun, Investor Relations & Corporate Communications;
Telefon +41 44 468 24 74; media@conzzeta.com

Über Conzzeta
Conzzeta ist eine diversifizierte Schweizer Unternehmensgruppe. Sie steht für Innovation, Marktorientierung und eine unternehmerische Grundhaltung. Conzzeta hat im Dezember 2019 die strategische Fokussierung auf den Bereich Blechbearbeitung und den Verkauf aller anderen Aktivitäten angekündigt. Conzzeta AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SIX:CON).


Zusatzmaterial zur Meldung:


Datei: 3M Update

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

11 Perlen im „GBC Fonds Champions 2021“

Im Rahmen der aktuellen Studie „GBC Fonds Champions 2021“ haben wir elf versteckte Fondsperlen mit dem Kriterium einer Mindestbewertung von 4 von 5 GBC-Falken ausgewählt. Auch tragen wir dem gesteigerten Investoreninteresse nach nachhaltigen Investments Rechnung und haben drei nachhaltige Fonds ausgewählt. Übrigens, die Fonds aus unserer letzten Ausgabe haben im Schnitt eine Performance von plus 31,8 % erreicht.

News im Fokus

Linde Signs Record Number of Small On-Site Contracts in 2020

05. Mai 2021, 12:00

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 11.05.2021 (Webcast)

11. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

Gesco AG

Original-Research: GESCO AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

05. Mai 2021