Logwin AG

  • WKN: A2DR54
  • ISIN: LU1618151879
  • Land: Luxemburg

Nachricht vom 23.07.2021 | 10:05

Logwin AG: Logwin setzt deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung fort und passt Prognose an

Logwin AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
Logwin AG: Logwin setzt deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung fort und passt Prognose an

23.07.2021 / 10:05 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) NR. 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung - MMVO)

Logwin setzt deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung fort und passt Prognose an

Grevenmacher (Luxemburg) - Der Logwin Konzern gibt die vorläufigen Halbjahreszahlen 2021 bekannt und passt angesichts der weiterhin über den Erwartungen liegenden Geschäftsentwicklungen seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr an.

Der Umsatz des Logwin Konzerns stieg im ersten Halbjahr 2021 um 43,4 % auf 771,1 Mio. Euro (2020: 537,7 Mio. Euro). Wesentliche Ursache war die Entwicklung im Geschäftsfeld Air + Ocean mit einer guten Volumenentwicklung und hohen Frachtraten in der See- und Luftfracht. Im operativen Ergebnis (EBITA) erreichte der Logwin Konzern im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahrs 36,6 Mio. Euro (2020: 18,2 Mio. Euro) und übertraf das Vorjahresergebnis damit sehr deutlich um 18,4 Mio. Euro. Das Periodenergebnis des Logwin Konzerns belief sich in den ersten sechs Monaten 2021 auf 27,7 Mio. Euro (2020: 12,6 Mio. Euro).

Aufgrund der nach dem aktuellen Stand im Vergleich zum Prognosebericht im Jahresfinanzbericht 2020 insgesamt deutlich positiveren Umsatz- und Ertragsentwicklung des ersten Halbjahres 2021 erwartet der Logwin Konzern für das Gesamtjahr 2021 nunmehr ein deutliches Umsatzwachstum auf rund 1,5 Mrd. Euro. Der Umfang der Umsatzsteigerung hängt unverändert wesentlich von der weiteren Frachtraten- und Volumenentwicklung ab. Das operative Ergebnis (EBITA) im Logwin Konzern wird sich auf Basis der aktuellen Entwicklungen ebenfalls gegenüber dem Vorjahr deutlich erhöhen und voraussichtlich in der Größenordnung von 65 Mio. Euro liegen. Das Periodenergebnis wird auf Basis der erwarteten operativen Ergebnisentwicklung (EBITA) voraussichtlich ebenfalls deutlich steigen. Die Prognose steht weiterhin unter dem Vorbehalt einer stark erhöhten Unsicherheit aufgrund der besonderen Entwicklung des Markt- und Wettbewerbsumfelds und der möglichen Auswirkungen von Maßnahmen der weltweiten Pandemiebekämpfung.

Weitere Informationen über die Geschäftsentwicklung werden dem Konzernzwischenbericht zum ersten Halbjahr 2021 zu entnehmen sein.

Die dargestellten zentralen Steuerungsgrößen (KPIs) sind Bestandteil des im Logwin Konzern eingesetzten Kennzahlensystems und werden Abschnitt "Finanzwirtschaftliche Unternehmenssteuerung" im Konzernlagebericht im Jahresfinanzbericht 2020 entsprechend den Leitlinien für alternative Leistungskennzahlen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) vom 5. Oktober 2015 erläutert und definiert.

Mitteilende Person: Sebastian Esser, Verwaltungsratsmitglied (CFO)

 


Über die Logwin AG

Die Logwin AG (Grevenmacher, Luxemburg) realisiert für Kunden aus Industrie und Handel effiziente Logistik- und Transportlösungen. Der Konzern erzielte 2020 einen Umsatz von rund 1,1 Mrd. Euro und beschäftigt rund 4.200 Mitarbeiter. Logwin ist in allen wichtigen Märkten weltweit aktiv und verfügt über rund 190 Standorte auf sechs Kontinenten. Mit den beiden Geschäftsfeldern Solutions und Air + Ocean gehört die Logwin AG zu den führenden Unternehmen am Markt.

Die Logwin AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. Mehrheitsaktionärin ist die DELTON Logistics S.à r.l., Grevenmacher (Luxemburg).

Ihr Ansprechpartner: www.logwin-logistics.com
Sebastian Esser

Chief Financial Officer
Tel: +352 719690-1112
sebastian.esser@logwin-logistics.com


23.07.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

23. September 2021