Daimler AG

  • WKN: 710000
  • ISIN: DE0007100000
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.07.2021 | 12:12

Daimler AG: Veröffentlichung gemäß § 50 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Daimler AG / Austattungsänderungen bei anderen Wertpapieren nach § 50 Abs. 1, Nr. 1b WpHG
19.07.2021 / 12:12
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung nach § 50 Abs. 1, Nr. 1b WpHG übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Daimler AG

DE000A289RN6
DE000A289XJ2

Bekanntmachung gemäß § 50 Abs. 1 Nr. 1 lit. b) des Wertpapierhandelsgesetzes

Ersetzung der
DAIMLER AG
durch die
DAIMLER INTERNATIONAL FINANCE B.V.,
als Emittentin der folgenden Schuldverschreibungen (zusammen, die "Schuldverschreibungen"),
die im Rahmen des
Daimler Euro Medium Term Note Programme (das "Programm")
begeben wurden:

EUR 1.500.000.000 2,625 % Schuldverschreibungen fällig am 7. April 2025
EUR 1.250.000.000 2,00 % Schuldverschreibungen fällig am 22. August 2026

Daimler International Finance B.V., eine hundertprozentige unmittelbare Tochtergesellschaft der Daimler AG mit Sitz Ravenswade 4, 3439 LD Nieuwegein, Niederlande, wird die Daimler AG mit Sitz Mercedesstraße 120, 70372 Stuttgart, Bundesrepublik Deutschland als Emittentin der Schuldverschreibungen ersetzen (die "Ersetzung").

Wir möchten Sie auf Folgendes hinweisen:

1. Ersetzung

Mit Wirkung zum 26. Juli 2021 (der "Ersetzungstag") ersetzt Daimler International Finance B.V. Daimler AG als Emittentin nach Maßgabe von § 10 (Ersetzung) der Emissionsbedingungen jeder Serie von Schuldverschreibungen.

2. Ausführliche Informationen zur Ersetzung

2.1 Daimler AG und Daimler International Finance B.V. haben vereinbart, dass Daimler International Finance B.V. mit Wirkung zum Ersetzungstag an die Stelle der Daimler AG als Emittentin und Schuldnerin für die Verpflichtungen der Daimler AG aus den Schuldverschreibungen tritt.

2.2 Im Zusammenhang mit der Ersetzung hat Daimler AG nach Maßgabe einer Garantie (die "Garantie") vom 19. Juli 2021 zugunsten der Gläubiger der Schuldverschreibungen die ordnungsgemäße und pünktliche Zahlung von Kapital und Zinsen auf die Schuldverschreibungen sowie von jeglichen sonstigen Beträgen, die gegebenenfalls auf die Schuldverschreibungen zahlbar sind, unbedingt und unwiderruflich garantiert.
2.3 Die Gläubiger der Schuldverschreibungen können Kopien der Garantie kostenfrei von der im Zusammenhang mit den Schuldverschreibungen bestellten Emissionsstelle erhalten und sollten diesbezügliche Anfragen an die nachfolgend angegebene Adresse richten:

Citibank, N.A., London Branch

Citigroup Centre

Canada Square

Canary Wharf

London E14 5LB

Vereinigtes Königreich

z. Hd.: Paying Agent, Issuer Services


3. Ersetzung und Abrechnung fälliger und zahlbarer Schuldverschreibungen

Mit Wirkung ab dem Ersetzungstag:

3.1 tritt Daimler International Finance B.V. an die Stelle der Daimler AG als Emittentin und Schuldnerin für die Verpflichtungen aus den Schuldverschreibungen;

3.2 erfüllt Daimler International Finance B.V. sämtliche Verpflichtungen, die Daimler AG in ihrer Eigenschaft als Emittentin aus den Schuldverschreibungen entstehen;

3.3 wird Daimler AG von sämtlichen Verpflichtungen freigestellt, die ihr in ihrer Eigenschaft als Emittentin aus den Schuldverschreibungen entstehen; und

3.4 erfüllt Daimler AG sämtliche Verpflichtungen, die ihr in ihrer Eigenschaft als Garantin aus der Garantie entstehen.

4. Sämtliche Korrespondenz im Zusammenhang mit den Schuldverschreibungen ist ab dem Ersetzungstag ausschließlich an die Daimler International Finance B.V. an ihre vorstehend angegebene Anschrift zu übermitteln.

Diese Bekanntmachung ist in deutscher Sprache abgefasst. Eine englischsprachige Übersetzung ist beigefügt. Der deutsche Text ist bindend und maßgeblich. Die Übersetzung in die englische Sprache ist unverbindlich.



19.07.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

23. September 2021