A.S. Création Tapeten AG

  • WKN: A1TNNN
  • ISIN: DE000A1TNNN5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.03.2021 | 10:00

A.S. Création Tapeten AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2020

DGAP-News: A.S. Création Tapeten AG / Schlagwort(e): Jahresbericht/Jahresergebnis
25.03.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

A.S. Création Tapeten AG, Gummersbach
(ISIN DE000A1TNNN5)

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2020

Umsatz konnte gesteigert werden
A.S. Création ist es im Geschäftsjahr 2020 trotz der schwierigen Rahmenbedingungen aufgrund der Corona-Pandemie gelungen, die Umsätze deutlich zu steigern. Mit 144,9 Mio. € lagen die Konzernumsätze um 2,7 % über dem Vorjahreswert von 141,1 Mio. €. Basis für die erfolgreiche Umsatzentwicklung war vor allen Dingen das starke Umsatzwachstum in Deutschland.

Operative Ertragslage deutlich verbessert
Das operative Ergebnis lag bei 4,4 Mio. € (Vorjahr: 4,5 Mio. €) und das Ergebnis nach Steuern aus fortgeführten Aktivitäten bei 1,5 Mio. € (Vorjahr: 2,4 Mio. €). Aufgrund der Abwertung des russischen und weißrussischen Rubels gegenüber dem Euro im Verlauf des Jahres 2020 musste A.S. Création im Berichtsjahr signifikante Währungsverluste verkraften, während im Vorjahr noch Währungsgewinne angefallen waren. Bereinigt um diese nicht zahlungswirksamen Währungseffekte lag das operative Ergebnis 2020 bei 8,8 Mio. € (Vorjahr: 3,4 Mio. €) und das Ergebnis nach Steuern aus fortgeführten Aktivitäten bei 5,5 Mio. € (Vorjahr: 1,4 Mio. €). Diese deutliche Ergebnisverbesserung resultiert in erster Linie aus dem Umsatzwachstum, das bei gleichzeitiger Erhöhung der Rohertragsmarge von 50,5 % im Vorjahr auf 53,0 % im Geschäftsjahr 2020 erreicht wurde. In dieser Entwicklung schlagen sich vor allem der Ausbau des Anteils an höherwertigen Produkten am Gesamtsortiment sowie der im Jahr 2020 gestiegene Anteil der margenstärkeren kleinteiligen Umsätze nieder.

Konstante Dividende in Höhe von 0,90 € pro Aktie geplant
Vor dem Hintergrund der verbesserten Ertragslage, der sehr guten Finanzlage und dem positiven Ausblick schlagen Vorstand und Aufsichtsrat vor, eine unveränderte Dividende in Höhe von 0,90 € je Stückaktie für das Geschäftsjahr 2020 an die Aktionäre auszuschütten. Über diesen Dividendenvorschlag wird die Hauptversammlung, die für den 6. Mai 2021 terminiert ist, entscheiden.

Positiver Ausblick
Trotz aller kurzfristigen Unsicherheiten und Risiken sieht der Vorstand A.S. Création mittelfristig, d.h. für die Zeit nach Überwindung der Corona-Pandemie, sehr gut aufgestellt. Tapeten und Dekorationsstoffe profitieren von Mega-Trends, wie z.B. der Individualisierung oder der Rückbesinnung auf die eigenen vier Wände. A.S. Création hat die eigene Internationalisierung weit vorangetrieben, sowohl im Hinblick auf das Produktportfolio als auch im Hinblick auf die Organisation und ist daher in der Lage, auf Marktveränderungen schnell zu reagieren und Wachstumschancen zu nutzen. Ferner werden die bereits getätigten Investitionen in die Modernisierung der Logistik und in eine innovative Digitaldruckanlage sowie die weiteren geplanten Investitionen in Digitalisierung und Modernisierung für zusätzliche Wachstumsimpulse sorgen.

Kurzfristig, d.h. für das laufende Geschäftsjahr 2021, können die Auswirkungen der andauernden Corona-Krise noch nicht seriös quantifiziert werden. Trotz der Unsicherheiten hält der Vorstand jedoch an seiner Planung für das Geschäftsjahr 2021 fest, die ein Umsatzniveau zwischen 147 Mio. € und 157 Mio. €, ein operatives Ergebnis ohne Währungseffekte zwischen 9 Mio. € und 11 Mio. € und ein Ergebnis nach Steuern zwischen 6 Mio. € und 7,5 Mio. € vorsieht. Die kritische Frage ist, wie lange die neuerlichen Corona-Beschränkungen im privaten, öffentlichen und wirtschaftlichen Bereich andauern werden und ob es im weiteren Jahresverlauf - wie bereits im Geschäftsjahr 2020 - nach der Beendigung der Lockdowns Nachholeffekte geben wird.

Gummersbach, 25. März 2021

A.S. Création Tapeten AG
Der Vorstand

Für Rückfragen:
Maik Krämer, Vorstand Finanzen und Controlling, Telefon +49-2261-542 387, E-Mail: m.kraemer@as-creation.de

Der Geschäftsbericht 2020 liegt für Sie bereit: Sie können ihn entweder abrufen über
http://www.as-creation.de/investor-relations/jahresfinanzberichte.html oder unter folgender Adresse anfordern:
A.S. Création Tapeten AG, Frau Börngen, Südstr. 47, D - 51645 Gummersbach, Telefon +49-2261-542 350,
E-Mail: investor@as-creation.de



25.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

11 Perlen im „GBC Fonds Champions 2021“

Im Rahmen der aktuellen Studie „GBC Fonds Champions 2021“ haben wir elf versteckte Fondsperlen mit dem Kriterium einer Mindestbewertung von 4 von 5 GBC-Falken ausgewählt. Auch tragen wir dem gesteigerten Investoreninteresse nach nachhaltigen Investments Rechnung und haben drei nachhaltige Fonds ausgewählt. Übrigens, die Fonds aus unserer letzten Ausgabe haben im Schnitt eine Performance von plus 31,8 % erreicht.

News im Fokus

Deutsche Post AG: Information zum Aktienrückkaufprogramm

07. Mai 2021, 12:09

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 11.05.2021 (Webcast)

11. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

Wüstenrot & Württembergische AG

Original-Research: Wüstenrot & Württembergische AG (von Montega AG): Kaufen

07. Mai 2021