ATMOFIZER Technologies Inc.

  • WKN: A3DAFN
  • ISIN: CA04952E1097
  • Land: Canada

Nachricht vom 17.01.2022 | 07:45

ATMOFIZER Technologies Inc.: Kemper bestätigt erfolgreichen Test der Atmofizer-Technologie zur Verbesserung der industriellen Rauchgasabsaugung

DGAP-News: ATMOFIZER Technologies Inc. / Schlagwort(e): Research Update
17.01.2022 / 07:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Kemper bestätigt erfolgreichen Test der Atmofizer-Technologie zur Verbesserung der industriellen Rauchgasabsaugung

Sekundärtests und Vermarktung beginnen sofort

17. Januar 2022, Vancouver, British Columbia - Atmofizer Technologies Inc. (CSE: ATMO) (das "Unternehmen" oder "Atmofizer") gibt den Abschluss der ersten Testrunde durch die Kemper GmbH, einem führenden Anbieter für Fortune-500-Kunden, bekannt.

Atmofizer hat HIER ein Video mit den Testergebnissen veröffentlicht.

"Wir sind diese Partnerschaft eingegangen, da wir die Atmofizer-Technologie und ihre Auswirkungen auf die Industrie verstehen. Sie reduziert die Kosten für Filter und Energie erheblich und bietet gleichzeitig eine Leistung von 99,99 %. Wir sind sehr gespannt auf die Ergebnisse und den Beginn der Kommerzialisierung", sagte Björn Kemper, CEO der Kemper GmbH.

"Wir sind begeistert, unsere Technologie in einer industriellen Anwendung zu demonstrieren, da es sich um einen Extremfall handelt. Die Testergebnisse sind erstaunlich und zeigen anschaulich die Wirkung unserer Technologie. Kemper ist ein großartiger Partner, und wir freuen uns darauf, die Beziehung auszubauen und gemeinsam mit ihnen Lösungen auf den Markt zu bringen."

Die Luftreinigungsbranche hat sich weitgehend auf die Entwicklung neuer Filter konzentriert, die kleinere Partikel auffangen. Die Herausforderung besteht darin, dass je dichter die Filter sind, desto mehr Energie benötigt wird, um die Luft hindurchzudrücken, und die leistungsfähigsten Filter, HEPA-Filter, sind nicht recycelbar oder wiederverwendbar, so dass sie auf der Mülldeponie landen. Atmofizers Technologie arbeitet mit Ultraschallwellen, um die kleinsten Partikel zu größeren Clustern zu bündeln, die effektiver gefiltert und durch ultraviolettes Licht neutralisiert werden. Die Mission des Unternehmens ist es, der Welt saubere Luft und sauberes Wasser zu bringen.

Über Atmofizer Technologies Inc.

Atmofizers Verbraucher- und Industrielösungen basieren auf seiner patentierten Technologie zur Agglomeration und Neutralisierung ultrafeiner Partikel. Diese Fähigkeit schafft eine revolutionäre und effizientere Methode zur Bekämpfung einer Vielzahl von gefährlichen Partikeln, Viren und Bakterien im Nanobereich, die zu klein sind, um von herkömmlichen HEPA-Filtern und ultraviolettem Licht wirksam neutralisiert zu werden. Atmofizer plant, die Luftbehandlungsbranche zu verändern, indem es die Sicherheit und die Effizienz der Luftreinigung verbessert und gleichzeitig die Betriebskosten der Kunden senkt.

Bei der Atmofizierung von Luft werden kleine Partikel mithilfe von Ultraschallwellen zu einem größeren Ziel zusammengeballt, das dann mit ultraviolettem Licht bestrahlt wird, um ihre schädlichen Eigenschaften zu neutralisieren und die Atemluft weniger gesundheitsschädlich zu machen. Die Verwendung von Geräten zur Atmofizierung der Luft in Verbindung mit HEPA-Filtern kann dazu führen, dass die HEPA-Filter effizienter arbeiten, ein weniger leistungsfähiger Filter verwendet werden kann. Dies führt dazu, dass der Filter sauberer bleibt und langlebiger ist, was die Betriebskosten senkt und weniger gesundheitsgefährdend ist, wenn er gereinigt oder ersetzt werden muss.

Atmofizer ist die einzige zum Patent angemeldete und patentgeschützte Quelle für die Technologie zur Atmofizierung von Luft und wendet seine geschützte Technologie in Verbraucher- und Industrieluftreinigungsprodukten an, die derzeit unter der Marke Atmofizer hergestellt werden, sowie in Einzelhandels- und kommerziellen Geräten, die von anderen Unternehmen produziert werden, die die Atmofizer-Technologie unter Lizenz in ihre eigenen Produkte integrieren. Die eigenen und lizenzierten Produktlinien von Atmofizer umfassen tragbare und mobile Geräte für die persönliche Luftreinigung sowie größere Systeme für größere Luftmengen bei gewerblichen, industriellen, institutionellen und privaten Anwendungen.

Über Kemper GmbH

Das 1977 gegründete Familienunternehmen Kemper ist ein Pionier und Technologieführer auf dem Gebiet der Schweißrauchabsaugung. Das Familienunternehmen Kemper wird in der zweiten Generation geführt: Björn Kemper, Michael Schiller und Frederic Lanz. Kemper beschäftigt 400 Mitarbeiter und exportiert in 88 Länder.  Kemper ist Technologieführer auf dem Gebiet der Absaug- und Filtrationstechnik in der metallverarbeitenden Industrie und hat sich zum Ziel gesetzt, die bestmögliche Qualität zu liefern und die Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Zu den aktuellen Kunden gehören Bayer, Daimler, Airbus, Lufthansa, VW und Ford. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.kemper.eu/de/unternehmen/.
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



17.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Virtuelle Konferenz: International Investment Forum am 19.05.2022

Das International Investment Forum (IIF) bietet als rein digitales Live-Event Zugang zu börsennotierten Unternehmen aus den Small- und Midcap-Segmenten aus aller Welt. Speaker am 19. Mai 2022 ab 9:55 sind Vorstände börsennotierter Gesellschaften aus den Sektoren Rohstoffe, Immobilien, Energie, Chiptechnik, Biotechnologie, Crypto und Raumfahrt. Die präsentierenden Vorstände bieten einmalige Einblicke und stehen live für Fragen aller Investorengruppen zur Verfügung.

News im Fokus

Vonovia SE: Die Hälfte der Aktionärinnen und Aktionäre entscheidet sich für Aktiendividende bei Vonovia (News mit Zusatzmaterial)

19. Mai 2022, 14:49

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2022

19. Mai 2022

Aktuelle Research-Studie

pferdewetten.de AG

Original-Research: pferdewetten.de AG (von Montega AG): Kaufen

19. Mai 2022