Cham Group AG

  • WKN: 884785
  • ISIN: CH0001931853
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 01.12.2021 | 17:00

Baubewilligungen der 2. Etappe auf dem Papieri-Areal erteilt

EQS Group-News: Cham Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges
01.12.2021 / 17:00

Cham, 1. Dezember 2021

Medienmitteilung


Baubewilligungen der 2. Etappe auf dem Papieri-Areal erteilt

Gute Nachrichten zum Jahresende: Die Baubewilligungen für die zwei Wohnhochhäuser im Rahmen der zweiten Bauetappe auf dem Papieri-Areal liegen vor. Der Baubeginn erfolgt in den nächsten Tagen. Bereits wurde auch der Vertrag mit der Kita-Betreiberin unterzeichnet, welche im Erdgeschoss des Haus I künftig ihre Türen öffnet.

Der Baufortschritt auf dem Papieri-Areal verläuft weiterhin planmässig. Die Baubewilligungen für die zwei Wohnhochhäuser in den Baubereichen I und K im Rahmen der zweiten Bauetappe sind eingetroffen. Mit dem Bau der Tiefgarage wurde bereits begonnen. Die Bauarbeiten für das Haus K starten umgehend, diejenigen für das Haus I im Frühling 2022. Dann ist auch der Baubeginn für das OYM-Sportinternat an der Stelle des ehemaligen Silogebäudes geplant. Das Baugesuch dafür wurde bereits eingereicht.

Gewerbeflächen und grosse Kita in den Erdgeschossen

Neben den 36 Miet- und 61 Eigentumswohnungen bieten die Erdgeschosse der beiden Hochhäuser Platz für publikumsorientierte Gewerbeflächen. Hier entsteht eine der grössten Kitas der Gemeinde Cham. Sie bietet dem Nachwuchs auf 440m2 viel Platz zum Spielen und mit einem ebenso grossen Aussenbereich noch mehr Möglichkeiten zum Herumtollen. In der Kita werden ab 2024 rund 40 Kinder betreut - vom Baby- bis zum Kindergartenalter.

Nachhaltige Bauweise

Die Entwicklung des Papieri-Areals orientiert sich an den Prinzipien der 2000-Watt-Gesellschaft. Die gesamte Energieversorgung auf dem Areal beruht auf erneuerbaren Energien - 100% CO2-neutral. Auch eine CO2-optimierte Bauweise trägt zur Senkung des CO2-Ausstosses bei. So wird Haus I mit 61 Eigentumseinheiten mit der innovativen und nachhaltigen Technologie einer Holz-Beton-Verbundkonstruktion realisiert. Wo möglich wird auf dem Papieri-Areal mit Recycling-Beton gebaut und auf kurze Transportwege und die Verwendung von Schweizer Baumaterialien wird im Sinne der Nachhaltigkeit grossen Wert gelegt.


Für weitere Informationen:

Kathrin Sonderegger, Verantwortliche Kommunikation Cham Group AG
Email kathrin.sonderegger@chamgroup.ch
Telefon 041 508 08 23

Über die Cham Group
Die Immobiliengesellschaft Cham Group konzentriert sich auf die Entwicklung des Papieri-Areals im Zentrum von Cham. Durch ihr integriertes Geschäftsmodell deckt sie den gesamten Lebenszyklus ihrer Liegenschaften von der Entwicklung über den Bau bis zu Bewirtschaftung und Werterhaltung ab. Weiteres Wachstum kann die Firma durch Zukäufe von zusätzlichen Entwicklungs- und Anlageliegenschaften in der erweiterten Region generieren. In einem ersten Schritt wurde das an das Papieri-Areal angrenzende Pavatex-Areal erworben, das langfristig ebenfalls entwickelt werden soll.


Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: Cham Group_1.12.2021


Ende der Medienmitteilungen



show this

GBC im Fokus

Cryptology: führende europäische Holding für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und blockchainbasierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotology ein breites Netzwerk zur Verfügung, u.a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Persönlichkeiten im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschaftern des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft, Patrick Lowry, über die Perspektiven für Krypto-Assets und die Entwicklung der Cryptology Asset Group gesprochen.

News im Fokus

Zalando SE: Zalando startet Aktienrückkaufprogramm für Aktienoptionsprogramme

20. Januar 2022, 21:24

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von Montega AG): Kaufen

21. Januar 2022