EcoGraf Limited

  • WKN: A1C8BX
  • ISIN: AU000000KNL2
  • Land: Australien

Nachricht vom 10.03.2021 | 11:20

EcoGraf Limited: Positive Resonanz auf vorgeschlagene 60 Mio. USD Darlehensfinanzierung für Epanko

DGAP-News: EcoGraf Limited / Schlagwort(e): Finanzierung
10.03.2021 / 11:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Positive Resonanz auf vorgeschlagene 60 Mio. USD Darlehensfinanzierung für Epanko

EcoGraf Limited (ACN 117 330 757) (EcoGraf oder das Unternehmen) (ASX: EGR, Frankfurt: FMK, WKN: A2PW0M) freut sich über ermutigende Fortschritte beim Genehmigungsverfahren der tansanischen Regierung hinsichtlich des Fremdfinanzierungsvorschlags der KfW IPEX-Bank für die Epanko Graphitmine ("Epanko") zu berichten. Die KfW IPEX-Bank ist Teil der KfW, der Entwicklungsbank der Bundesrepublik Deutschland, und einer der größten Entwicklungsfinanzierer der Welt.

Nach Gesprächen mit dem tansanischen Ministerium für Rohstoffe, der Bergbaukommission, dem Finanzministerium und der Bank von Tansania haben die KfW IPEX-Bank und das Unternehmen eine Fremdfinanzierungsstruktur entwickelt, welche mit der neuen Rohstoffgesetzgebung Tansanias in Bezug auf Bankverträge voll übereinstimmt und den Aufbau eines hochwertigen und langlebigen Betriebs für Flockengraphit auf Epanko ermöglichen wird.

Nach Durchführung weiterer gemeinsamer Briefings mit der KfW IPEX-Bank, um der tansanischen Regierung und ihrer 100-prozentigen Entwicklungsbank, der TIB Development Bank, die vorgeschlagenen Finanzierungsvereinbarungen zu präsentieren, hat das Unternehmen von der TIB Development Bank die Bestätigung erhalten, dass sie die Epanko-Finanzierungstransaktion vorantreiben möchte.

Die nächsten Schritte umfassen den Abschluss der Due-Diligence-Verfahren, die Vorbereitung der Kreditdokumentation und die formellen Genehmigungen durch die Regierungsbehörden von Deutschland und Tansania.

Epanko wird für Tansania einen bedeutenden Beitrag leisten

EcoGraf hat in den vergangenen 7 Jahren über 20 Mio. US-Dollar in Tansania investiert, um Epanko für den Bau vorzubereiten, einschließlich:

- Fertigstellung einer bankfähigen Machbarkeitsstudie für einen Betrieb von anfänglich 60.000 Tonnen pro Jahr. Die Studie wurde von GR Engineering Services Limited geleitet und enthielt Input von Bauunternehmern und Beratern in Tansania und Übersee. Sie bestätigt, dass Epanko ein hochprofitabler, langlebiger und skalierbarer neuer Graphitabbaubetrieb sein wird.

- Erhalt der Umweltgenehmigung.

- Erteilung der Bergbau-Lizenz.

- Erhalt der Genehmigung für den Umsiedlungsaktionsplan, der neue Wohnungen, eine Schule, eine Kirche und eine Krankenstation für die betroffenen Personen beinhaltet.

- Strenge Due-Diligence durch SRK Consulting (UK) im Zuge der unabhängigen technischen Prüfung (Independent Engineer's Review). Diese bestätigt, dass die bankfähige Machbarkeitsstudie alle technischen Aspekte der vorgeschlagenen Erschließung adäquat berücksichtigt und dass die sozialen und umweltbezogenen Planungsaspekte den International Finance Corporation Performance Standards sowie den Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien der Weltbankgruppe entsprechen.

- Verkaufsverträge für den Export von Graphitprodukten nach Europa und Asien.

Epanko wird nach Voraussagen im Laufe der Zeit expandieren, um die wachsende Marktnachfrage nach Batteriegraphit zu befriedigen, und es wird davon ausgegangen, dass es 40-50 Jahre lang betrieben wird. Finanzielle Modellrechnungen zeigen, dass in dieser Zeit ein wirtschaftlicher Nutzen von über 3 Milliarden US-Dollar für Tansania entstehen wird, durch Beschäftigung, Beschaffung, Lizenzgebühren, Steuern und Dividenden. Mehr als 95 % der 300 ständigen Mitarbeiter werden aus Tansania kommen, und durch den Betrieb werden schätzungsweise 4.500 indirekte Arbeitsplätze unterstützt.

Branchenführende ESG Credentials

Die Sozial- und Umweltplanungsprogramme der bankfähigen Machbarkeitsstudie für Epanko wurden in Übereinstimmung mit den Äquator-Prinzipien durchgeführt, einem weltweit anerkannten Rahmen für das Risikomanagement, das von führenden Finanzinstitutionen für die Bewertung und das Management von Sozial- und Umweltrisiken bei neuen Entwicklungen übernommen wurde.

Das Erreichen dieses Standards und die Erfüllung der International Finance Corporation Performance Standards und der Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien der Weltbankgruppe sind entscheidend für die Sicherung der internationalen Finanzierungsunterstützung für die neue Erschließung. Sie spiegeln EcoGrafs Engagement wider, das höchste Niveau an Umwelt-, Sozial- und Governance-Betriebsstandards zu gewährleisten.

Epanko wird der regionalen Gemeinde in der Nähe von Mahenge in Tansania generationenübergreifend wirtschaftliche und soziale Vorteile bringen und den positiven Fortschritt der Industrialisierung Tansanias unterstützen.

Studien zur Aufwertung von Epanko

In Verbindung mit dem Finanzierungsprozess wird EcoGraf auch Studien zur Aufwertung von Epanko durchführen, und zwar in Bezug auf:

- Definition des Potenzials für "Fresh Rock"-Graphit innerhalb der Epanko-Ressource, um einen hochreinen 99%igen Kohlenstoffgraphit ohne zusätzliche Verarbeitung zu liefern. Metallurgische Testarbeiten deuten darauf hin, dass dieses Epanko-Material langfristig ein hervorragendes Ausgangsmaterial für EcoGraf(TM)-Batterieanodenmaterial darstellen und voraussichtlich zu einer Verringerung der Reinigungsreagenzien und Produktionskosten führen wird.

- Evaluierung der Vorteile von schonenden, kontinuierlichen Abbaumethoden auf Epanko durch den Einsatz von bewährten Surface-Mining-Geräten.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse der bankfähigen Machbarkeitsstudie für Epanko ist dieser Meldung beigefügt.

Diese Meldung ist von Andrew Spinks, Managing Director, für die Veröffentlichung autorisiert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

INVESTOREN

Andrew Spinks
Managing Director
T: +61 8 6424 9002

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



10.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group: „Wollen führender Krypto-Asset-Investor in Europa sein“

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und Blockchain-basierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotolgy ein breites Netzwerk an Experten zur Verfügung, u. a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Figuren im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschafter des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft Patrick Lowry über die Perspektiven für Krypto-Assets und Blockchain-basierte Unternehmen gesprochen.

News im Fokus

Delivery Hero bringt Service nach Berlin mit weiteren Expansionsplänen für Deutschland

12. Mai 2021, 07:00

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Videokonferenz Ergebnisse des 1. Quartals 2021

14. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

12. Mai 2021