VERIANOS SE

  • WKN: A0Z2Y4
  • ISIN: DE000A0Z2Y48
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.12.2020 | 07:30

VERIANOS SE erzielt Vermietungserfolge in 2020 und ernennt Alejandro Valero Nadal zum Partner

DGAP-News: VERIANOS SE / Schlagwort(e): Immobilien/Personalie
09.12.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

VERIANOS SE erzielt Vermietungserfolge in 2020 und ernennt Alejandro Valero Nadal zum Partner

  • Im Gesamtjahr 2020 rund 37.000 qm neu vermietet
  • Trotz Corona-Pandemie erfolgreiche Vermietung von Büro- und Einzelhandelsflächen
  • Alejandro Valero Nadal wird per 1. Januar 2021 zum Partner ernannt


Köln/Frankfurt am Main, 9. Dezember 2020 - Die VERIANOS SE, das börsengelistete Immobilienunternehmen (ISIN: DE000A0Z2Y48) mit Fokus auf Value Investments im Europäischen Small- and Mid-Cap Immobiliensegment, zieht eine positive Bilanz in der Vermietung der von der Gesellschaft gemanagten Gewerbeimmobilien im laufenden Jahr und gibt einen weiteren Vermietungserfolg bekannt. Mit Mietbeginn am 1. November 2021 wurden 400 qm Einzelhandelsfläche in der Gürzenichstraße in Köln in unmittelbarer Nähe zum Heumarkt langfristig an Deutschlands größte Innungskrankenkasse IKK classic vermietet. Insgesamt wurden im Jahr 2020 bislang rund 37.000 qm im Objektbestand von VERIANOS neu vermietet, darunter erfolgreiche Abschlüsse bei Büro- und Einzelhandesflächen wie etwa im Louisen-Center in Bad Homburg, wo auf ca. 3.900 qm das Marken-Modehaus SiNN als neuer Ankermieter einzieht, sowie in Bonn-Beuel, wo die Deutsche Post und die Postbank rund 2.850 qm Bürofläche belegen.

Ole Sichter, Managing Partner der VERIANOS SE und verantwortlich für Transaktionen und Assets: "Die erzielten Neuvermietungen insbesondere der Büro- und Einzelhandelsflächen sind, speziell vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie, ein toller Erfolg unseres Asset Managements und des gesamten VERIANOS-Teams. Sie belegen eindrucksvoll die Werthaltigkeit unserer Objekte. Wieder einmal hat sich unsere Flexibilität und Schnelligkeit als entscheidender Erfolgsfaktor erwiesen. Auf dieser Basis, aber auch mit Blick auf unsere starke Investitionspipeline sowie diverse laufende und anstehende Sanierungen im Bestand, blicken wir erwartungsvoll auf 2021 und sind zuversichtlich, auch im kommenden Jahr erfolgreiche Abschlüsse zu erzielen."

Darüber hinaus gibt die VERIANOS SE eine weitere Personalie bekannt. Zum 1. Januar 2021 wird Alejandro Valero Nadal zum Partner der Gesellschaft befördert. Alejandro Valero Nadal ist seit Juli 2015 Teil des VERIANOS-Teams und fungiert als Leiter des Bereichs Asset Management und International Business. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft mit besonderem Schwerpunkt auf Asset-Management-Themen sowie Portfolio- und M&A-Transaktionen im internationalen Umfeld. Für die EPM Assetis GmbH, Teil der Bilfinger Gruppe, und Hudson Advisors verantwortete er unter anderem die Steuerung diverser Wohn- und Gewerbeimmobilienportfolios in Deutschland, Spanien, Portugal und Großbritannien.

Ole Sichter: "Ich möchte meinem Kollegen Alejandro Valero Nadal ganz herzlich zur Ernennung als Partner gratulieren und freue mich, mit ihm gemeinsam die Weiterentwicklung des Asset Managements der VERIANOS SE voranzutreiben."
 

Über VERIANOS

VERIANOS ist ein börsengelistetes Immobilienunternehmen (ISIN DE000A0Z2Y48) mit Sitz in Köln sowie Standorten in Frankfurt, Madrid, Mailand und Valencia. Das Unternehmen versteht sich als Real Estate Partner für Family Offices, vermögende Privatpersonen, institutionelle Anleger, Fondsinitiatoren und Finanzinstitute, der an der Schnittstelle von Immobilien- und Kapitalmärkten agiert. Mit den Geschäftsbereichen Investment und Advisory realisiert VERIANOS für Kunden individuelle Investmentprodukte und anspruchsvolle Beratungs- und Finanzierungsmandate. Das Leistungsspektrum erstreckt sich hierbei von der Entwicklung und Strukturierung von Anlageprodukten bis hin zum aktiven Management der dahinterstehenden Vermögenswerte. Fokus sind Value-Investments in Small- & Mid-Cap Immobilien sowie Repositionierungs- und Restrukturierungskonzepte.

 

Kontakt:
VERIANOS SE
Tobias Bodamer
T +49 221 200 46 105
M ir@verianos.com

Finanz- und Wirtschaftspresse:
IR.on AG
Frederic Hilke
T +49 221 9140 970
M verianos@ir-on.com



09.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

IPO im Fokus

MIT SICHERHEIT AUFS PARKETT. UNSER BÖRSENGANG ZUR WACHSTUMSBESCHLEUNIGUNG

ISIN: DE000A3CM708
Grundkapital (vor IPO): 3.120.000 EUR
Angebotene Aktien: bis zu 690.000 Aktien
Zeichnungsfrist: 11.10.2021 bis voraus. 25.10.2021
Bookbuildingspanne: 3,30 bis 3,60 Euro
Börse: Börse Düsseldorf

Rechtlich maßgeblicher Wertpapierprospekt auf sdm-se.de

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC im Fokus

Börsengang sdm SE: Attraktives Investment

Der Sicherheitsdienstleister sdm SE führt derzeit einen Börsengang am Primärmarkt der Börse Düsseldorf durch. Die Mittel des Börsengangs sollen die Wachstumsstrategie finanzieren und die Ertragskraft deutlich steigern. Im Rahmen unseres DCF-Bewertungsmodells haben wir einen fairen Unternehmenswert (Post Money) zum Ende des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 15,23 Mio. € bzw. 4,09 € je sdm-Aktie ermittelt. Unter einem Preis von 3,50 € pro Aktie sehen wir sdm als ein attraktives Investment und stufen die Aktie mit dem Rating „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Airbus SE: Airbus reports Nine-Month (9m) 2021 results

28. Oktober 2021, 06:29

Aktueller Webcast

TRATON SE

Pressekonferenz – Zwischenmitteilung 9M 2021 - Webcast

28. Oktober 2021

Aktuelle Research-Studie

Vectron Systems AG

Original-Research: Vectron Systems AG (von Sphene Capital GmbH): Sell

28. Oktober 2021