Aareal Bank AG

  • WKN: 540811
  • ISIN: DE0005408116
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.06.2021 | 11:37

Jochen Klösges wird neuer Vorstandsvorsitzender der Aareal Bank AG (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: Aareal Bank AG / Schlagwort(e): Personalie
15.06.2021 / 11:37
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Jochen Klösges wird neuer Vorstandsvorsitzender der Aareal Bank AG

- Aufsichtsratsvorsitzende Marija Korsch: "Jochen Klösges verbindet Unternehmergeist, Kundenorientierung und strategisches Denken mit einem breiten Erfahrungsschatz im Immobilienfinanzierungs- und Bankgeschäft."

- Vorstandsmitglied Thomas Ortmanns scheidet nach rund eineinhalb Jahrzehnten erfolgreicher Arbeit auf eigenen Wunsch zum 30. September 2021 aus

Wiesbaden, 15. Juni 2021 - Der Aufsichtsrat der Aareal Bank AG hat heute Jochen Klösges (56) einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens berufen. Der frühere Commerzbank- und Eurohypo-Vorstand wird sein neues Amt voraussichtlich am 15. September 2021 antreten. Klösges wird damit Nachfolger von Hermann J. Merkens, der aus gesundheitlichen Gründen mit Wirkung zum 30. April 2021 aus dem Vorstand ausgeschieden war. Die Berufung von Jochen Klösges steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsicht (EZB). Bis zu seinem Amtsantritt werden die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden weiterhin von den Vorstandsmitgliedern Marc Heß und Thomas Ortmanns wahrgenommen.

Der künftige Aareal-Chef Jochen Klösges ist derzeit noch CEO der E.R. Capital Holding GmbH & Cie. KG des Hamburger Unternehmers Erck Rickmers. In dieser Funktion war er in den vergangenen Jahren für eine breite Palette von Aktivitäten in den Segmenten Immobilien, Asset Management, Schifffahrt, Private Equity und Erneuerbare Energien verantwortlich. Klösges trieb hier die Verlagerung der unternehmerischen Schwerpunkte von der Schifffahrt auf Immobilien und erneuerbare Energien maßgeblich mit voran. Von 2009 bis 2013 gehörte er dem Vorstand der Commerzbank AG an. Dort war er unter anderem für die Geschäftsfelder gewerbliche Immobilienfinanzierung, Asset Management & Leasing, Schiffsfinanzierung und Staatsfinanzierung zuständig, die er erfolgreich restrukturierte. Von 2007 bis 2009 war Jochen Klösges Strategiechef der Commerzbank. Davor war er fünf Jahre für die Eurohypo AG tätig, zunächst als Leiter des Risikomanagements und ab 2004 als Vorstandsmitglied. Für die Commerzbank führte er später dann den Aufsichtsrat des Immobilienfinanzierers.

Marija Korsch, Aufsichtsratsvorsitzende der Aareal Bank AG, erklärte: "Wir freuen uns sehr, Jochen Klösges für uns gewonnen zu haben. Er verbindet Unternehmergeist, Kundenorientierung und strategisches Denken mit einem breiten Erfahrungsschatz in allen wesentlichen Dimensionen des Immobilienfinanzierungs- und Bankgeschäfts. Der Aufsichtsrat ist davon überzeugt, dass die Aareal Bank Gruppe unter seiner Führung ihre erfolgreiche Entwicklung fortsetzen und in einer Zeit des tiefgreifenden Wandels auch künftig die richtigen strategischen Antworten finden wird. Bis zum Amtsantritt von Jochen Klösges wissen wir die Führung der Aareal Bank bei unserem bewährten Vorstandsteam und insbesondere bei Marc Heß und Thomas Ortmanns in guten Händen. Für die exzellente Arbeit und die Übernahme zusätzlicher Führungsverantwortung gebührt ihnen im Namen des gesamten Aufsichtsrates unser großer Dank."

Jochen Klösges sagte: "Die Aareal Bank ist international eines der führenden Institute in ihrem Marktsegment und genießt einen exzellenten Ruf bei ihren Kunden. Mit der Aareon hat sie zudem ein innovatives, wachstumsstarkes Software-Unternehmen in ihrem Portfolio, um das andere Häuser sie zurecht beneiden. Ich freue mich sehr darauf, in den kommenden Jahren gemeinsam mit dem Führungsteam das profitable Wachstum in allen Segmenten der Aareal Bank Gruppe weiter voranzutreiben."

Mit dem nun absehbaren Ende der CEO-Vertretung wird Thomas Ortmanns im Einklang mit seiner persönlichen Lebensplanung auf eigenen Wunsch zum 30. September 2021 aus dem Vorstand ausscheiden. Er gehört dem Gremium seit 2005 an und verantwortet die Segmente Banking & Digital Solutions und die Aareon. Mit Thomas Ortmanns Ausscheiden übernimmt Jochen Klösges zunächst seine Funktionen. Über die künftige Struktur, Größe und Aufgabenverteilung im Vorstand wird der Aufsichtsrat zu gegebener Zeit unter Einbeziehung des Gesamtvorstands entscheiden.

Zum vereinbarten vorzeitigen Ausscheiden von Thomas Ortmanns erklärte Marija Korsch: "Wir respektieren den Wunsch von Thomas Ortmanns, künftig andere Schwerpunkte in seinem Leben setzen zu wollen. Er hat die Aareal Bank Gruppe über eineinhalb erfolgreiche Jahrzehnte als Vorstandsmitglied mit geprägt und großen Anteil daran, dass unser Haus seine Position als verlässlicher Bankpartner der institutionellen Wohnungswirtschaft stetig ausbauen konnte. Dass sich die Aareon zu der Perle entwickelt hat, die sie heute ist, ist nicht zuletzt sein Verdienst. Dafür möchte ich ihm im Namen des Aufsichtsrats ganz herzlich danken und wünsche ihm alles erdenklich Gute für seine Zukunft."

Thomas Ortmanns wird der der Aareal Bank Gruppe nach seinem Ausscheiden für eine Übergangszeit noch beratend zur Verfügung stehen.

Ansprechpartner
Margarita Thiel
Telefon: +49 611 348 2306
Margarita.thiel@aareal-bank.com

Christian Feldbrügge
Telefon: +49 611 348 2280
Christian.Feldbruegge@aareal-bank.com

Über die Aareal Bank Gruppe
Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ein führender internationaler Immobilienspezialist. Sie bietet smarte Finanzierungen, Software-Produkte sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien und ist auf drei Kontinenten - in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik - vertreten. Die Muttergesellschaft des Konzerns ist die im SDAX gelistete Aareal Bank AG. Unter ihrem Dach sind die Unternehmen der Gruppe in den Geschäftssegmenten Strukturierte Immobilienfinanzierungen, Banking & Digital Solutions und Aareon gebündelt. Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst die Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank Gruppe. Hier begleitet sie Kunden bei großvolumigen Investitionen in gewerbliche Immobilien. Dabei handelt es sich vor allem um Bürogebäude, Hotels, Shoppingcenter, Logistik- und Wohnimmobilien sowie Studierenden-Appartements. Im Geschäftssegment Banking & Digital Solutions bietet die Aareal Bank Gruppe Unternehmen aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie der Energiewirtschaft als Digitalisierungspartner umfassende Beratungsservices und Produktlösungen an und bündelt es mit klassischem Firmenkunden-Banking und Einlagengeschäft. Die Tochtergesellschaft Aareon, führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft in Europa und deren Partner im digitalen Zeitalter, bildet das dritte Geschäftssegment. Sie bietet wegweisende und sichere Beratungs-, Software und Service-Lösungen zur Optimierung der IT-gestützten Geschäftsprozesse sowie zum Ausbau von Geschäftsmodellen. Das digitale Angebotsportfolio Aareon Smart World vernetzt Unternehmen der Immobilienwirtschaft und angrenzender Branchen mit Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern sowie technischen Geräten in Wohnungen und Gebäuden.


Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=ac5fbf3816973a9495340d33fd49a4a6
Bildunterschrift: Jochen Klösges Porträt - Fotograf Sebastian Vollmert


15.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich

23. Juli 2021, 19:10

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Diversified Energy PLC (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Diversified Energy PLC

23. Juli 2021