Progress-Werk Oberkirch AG

  • WKN: 696800
  • ISIN: DE0006968001
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.12.2021 | 09:00

Progress-Werk Oberkirch AG: PWO unterstützt den Hospizdienst Oberkirch mit seiner diesjährigen Weihnachtsspende (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: Progress-Werk Oberkirch AG / Schlagwort(e): Sonstiges
08.12.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Oberkirch, 8. Dezember 2021 - PWO setzt seine Tradition fort, mit seiner Weihnachtsspende gemeinnützige Organisationen in der Region zu unterstützen. In diesem Jahr wurden 2.000 EUR an den Hospizdienst Oberkirch gespendet.

Der Hospizdienst besteht aus Frauen und Männern unterschiedlicher Berufsgruppen, die ehrenamtlich Schwerkranke und Sterbende begleiten und stärken. Sie unterstützen und entlasten Angehörige. Ihr Ziel ist es, Mut zu machen, zu trösten und Hoffnung zu geben. Christlichen Wertvorstellungen verpflichtet und unabhängig von Nationalität und Konfession, stehen sie ihren Mitmenschen in der schwierigen Zeit des Abschiednehmens bei.

Carlo Lazzarini, CEO von PWO, unterstreicht: "Der Hospizdienst Oberkirch leistet seit vielen Jahren einen unschätzbaren Dienst an unserer Gesellschaft und trägt dazu bei, dass sie ein menschliches Antlitz behält. Wir freuen uns, dass wir die Arbeit dieser Ehrenamtlichen unterstützen können."

Die Hospizgruppe Oberkirch begleitet schon seit 1997 Schwerkranke, Sterbende und deren Angehörige. 2018 entstand eine Kooperation mit dem Ökumenischen Hospizdienst Achern-Achertal, die seither den Namen Hospizdienst Oberkirch trägt.

Progress-Werk Oberkirch AG
Der Vorstand

Unternehmensprofil PWO
Mit unseren innovativen Lösungen in Leichtbauweise sind wir bevorzugter Partner der globalen Mobilitätsindustrie: Als Engineering-Haus treiben wir die Entwicklung und Fertigung anspruchsvoller Metallkomponenten und komplexer Subsysteme ständig voran.

Unter dem Motto "People, Planet, Progress" stellen wir unsere Technologieführerschaft an den Grenzen des technologisch Machbaren in der Umformung und dem Verbinden von Metallen in den Dienst unserer Kunden und unserer Geschäftspartner. Verantwortung steht im Zentrum unseres Handelns. Wir verstehen unser Geschäft als "Force for Good", als unseren Beitrag zu einer positiven Entwicklung in der Zukunft zum Nutzen unserer Kunden, Beschäftigten und Aktionäre sowie unserer Umwelt. Dazu setzen wir auf die Digitalisierung aller unserer Prozesse mit den Instrumenten der 4. industriellen Revolution.

Wir besetzen die 3 Zukunftsthemen der Mobilität: Elektrifizierung, Sicherheit und Komfort. Unsere Produktpalette ist bereits heute unabhängig vom Verbrenner. Rund 3.000 Beschäftigte auf 3 Kontinenten sorgen an 5 Produktions- und 3 Montagestandorten für höchste Liefertreue sowie Lieferqualität.


Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=d318474dd389c7d9038e31850fa5b3a5
Bildunterschrift: Johannes Obrecht (COO PWO), Claudia Braun (Einsatzleiterin Hospizdienst Oberkirch), Carlo Lazzarini (CEO PWO) anlässlich der Übergabe der Weihnachtsspende (v.l.n.r.)


08.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Jürgen Fenk und Matthias Hünlein sollen in den Auf-sichtsrat der Vonovia SE einziehen

25. Januar 2022, 10:58

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Ikonisys SA (von Sphene Capital GmbH): Buy Ikonisys SA

25. Januar 2022